Travel & Personality: Traumrouten entlang der wilden Atlantikküste Ost-Kanadas – Metropolen & Wildnis!

Kanada-Reisen mit Travel-and-Personality (lifePR) ( Stuttgart/Hannover, )
Traumurlaub in die Atlantikprovinzen Ost-Kanadas von Halifax nach Montréal. Prall gefüllt mit Begegnungen, Aktivitäten, Geschichte und Kultur.

Eine 17-tägige Erlebnis- und Wanderreise vom Insider für Interessierte zu den ungewöhnlichen Orten eines außergewöhnlichen Landes. Atlantisches Inselflair, traumhafte, endlose Weiten und Wälder, Seen und Fjorde, dazu den Mix aus englischem, französischem und kanadischem Flair, Metropolen und Wildnis. Kurz gesagt: eine Reise, die bezaubert!

Halifax, Québec und Montréal, moderne Metropolen und gleichzeitig wichtige historische Stätten der Kolonialgeschichte Englands und Frankreichs, bilden das Kontrastprogramm zu den Naturexkursionen im „wilden Osten“ Kanadas! Von Halifax führt die Route über Peggy´s Cove mit seinem berühmten Leuchtturm nach Lunenburg, Kanadas ältester deutscher Siedlung. Passend zum Charakter der Reise geht es im Kejimkujik Nationalpark mit dem Kanu und zu Fuß auf Erkundungstour in der wildromantischen Landschaft.

Die Provinz New Brunswick hat wirklich alles, was man sich im Urlaub normalerweise wünscht: Meer, Strände, Berge, Flüsse, Städte, kleine Dörfer und alles was das Herz begehrt. Doch am meisten faszinieren in der Provinz der Fundy Nationalpark mit seinen gewaltigen Gezeiten, die bis zu 18 m Unterschied zwischen Ebbe und Flut betragen. Wanderpfade durchziehen den Park in einer abwechslungsreichen Landschaft mit steilen Küstenklippen, klaren Flüssen, Wasserfällen, Hochebenen und Wäldern, wo Elche, Schwarzbären, Luchse und Biber zuhause sind.

Ein weiterer Höhepunkt der Erlebnis- und Wanderreise ist die Provinz Québec. Die Gaspé-Halbinsel - für die Micmac-Indianer das „Ende der Welt“ - bietet einzigartige Kontraste, ein karges Hochland mit alpiner Tundra, schroffe Klippen und herrliche Küsten-Wanderwege am Atlantik.

Majestätische Fjordlandschaft
Im Saguenay-Fjord bietet eine zerklüftete Fjordlandschaft, spektakuläre Aussichtspunkte und zählt sicher zu den besonders beeindruckenden Landschaften im Osten Kanadas. Neben den Belugas tummeln sich in den Gewässern des beeindruckenden St. Lorenz Stroms die gewaltigen Finn- und sogar Blauwale, die größten Lebewesen der Erde. Eine Wanderung führt an über 200 m hohe Steilwände mit spektakulären Ausblicken.

Die bezaubernden Metropolen Québec & Montréal
In Quebéc, Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, bleibt Zeit für einen Bummel durch das historische Viertel "Le Vieux Québec". Mit seinen zahlreichen Kirchen, Befestigungsanlagen und historischen Gebäuden gehört es seit 1985 zum UNESCO Weltkulturerbe. Québec City verfügt neben einem reichen historischem Erbe über eine wunderschöne Naturlandschaft. Gegründet im Jahre 1608, ist sie die Wiege der französischen Zivilisation in der Neuen Welt und für Wanderer ein Traum: kompakt, malerisch, mit europäischem Charme. Die Metropole Montréal bezaubert mit ihrem französischen Charme und vereint französische und englische Einflüsse. Hier im Zentrum der Franko-Kanadier am St. Lorenz begegnet man einem ganz anderen Kanada. Die Stadt der hundert Kirchtürme wird oft mit Paris verglichen.

Leistungen
Flüge ab/an Frankfurt/M. – Halifax – zurück ab Montréal
7 Nächte im Mittelklassehotel, 2 Nächte im Tipi, 6 Nächte in Cabins
Programm lt. Reiseverlauf im Minivan
Kanutour im Kejimkujik-Nationalpark, Walbeobachtungstour in der Bay of Fundy
Fährfahrt Digby – Saint John, Bootstour Île Bonaventure zur Basstölpel-Kolonie
T&P-Reiseleitung durch Mario Hecktor
http://www.travel-and-personality.de/...
 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.