Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 916382

Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH Hauptstraße 90 E 99947 Hörselberg-Hainich OT Behringen, Deutschland http://www.tc.de
Ansprechpartner:in Frau Virginia Wilsky 036254750

Viel Platz für die Hausordnung – dank vergrößertem Hauswirtschaftsraum

(lifePR) (Hörselberg-Hainich OT Behringen, )
Heizungsanlage, Verteilerkasten, Putzmittel, Vorräte – was früher ganz selbstverständlich im Keller untergebracht wurde, sucht in modernen Neubauten oftmals vergeblich nach einem festen Platz. Um Unordnung, Schmutz und blanke Nerven in Ihrem Eigenheim zu vermeiden, sollten Sie bei der Planung unbedingt auf einen ausreichend großen HWR achten. Doch was hat es mit diesem Raum eigentlich auf sich? Und was bedeutet „ausreichend groß“?

HWR – Was ist das?

HWR ist eine Abkürzung für Hauswirtschaftsraum. Andere Bezeichnungen für diesen speziellen Raum im Haus sind:
  • Technikraum
  • Haushaltsraum
  • Hausanschlussraum (HAR)
  • Waschküche
Egal, welchen Namen Sie bevorzugen, wichtig ist am Ende, dass Sie die Funktion des Raumes kennen und ihn bestmöglich nutzen. Denn neben Heizungsanlage, Energiespeicher, Sicherungskasten und anderen technischenEinheiten bietet ein großer HWRauch Platz für allerhand andere Dinge.

Was findet alles in einem großen HWR Platz?

Da die meisten Häuser heute – in erster Linie aus Kostengründen – ohne Keller gebaut werden, steht schnell eine ganzzentrale Frage im Raum: Wohin mit all den Sachen, die zwar zweifelsfrei im Haushalt gebraucht werden, aber zum einen ständig im Weg herumstehen, zum anderen nur selten gebraucht werden und oben drauf auch noch wenig dekorativ sind? Die Antwort lautet: In den Hauswirtschaftsraum!

Dieser bildet – clever geplant und eingerichtet – das Herzstück des „Arbeitslebens“ im Haus. Denn dieses braucht eben nicht nur einen einladenden Wohnbereich und gemütliche Rückzugsorte, sondern eben auch einen Raum, in dem alles unterkommt, was für Haushalt, Reparaturen und Co. benötigt wird. Hierzu gehören:
  • Heizungsanlage / Wärmepumpe
  • Sicherungskasten / Elektrotechnik
  • evtl. Energiespeicher bei Photovoltaik-Nutzung
  • Waschbecken
  • Waschmaschine
  • Trockner
  • Staubsauger
  • Bügelbrett + Bügeleisen
  • Wäscheständer / Wäscheleine
  • Waschmittel
  • Putzmittel
  • Reinigungsutensilien (Lappen, Schrubber und Co.)
  • diverse Elektrogeräte (Standmixer, Fondue-Gerät, Fritteuse usw.)
  • Schuhe
  • Outdoor-Equipment
  • Arbeitsbekleidung + Schmutzwäsche
  • saisonale Kleidung, bspw. Winterjacken
  • Werkzeug (evtl. inklusive kleiner Werkbank)
  • Handtücher
  • Pfandflaschen + Altglas
  • Vorräte
Letztlich ist der HWR – sofern er denn die entsprechende Größe bietet – eine Mischung aus Technikraum, Waschküche, Vorratskammer und Abstellraum. Oder anders formuliert: Dieser Allrounder darf in keinem Eigenheim fehlen, wenn SieChaos und Schmutz in den Wohnräumen vermeiden wollen.

Worauf ist beim Einrichten vom HWR zu achten?

Ein optimal genutzter Hauswirtschaftsraum ist keinesfalls ein Produkt des Zufalls, sondern erfordert im Vorfeld eine gewissenhafte Planung. Was Sie hierbei beachten müssen:
  1. Erstellen Sie eine umfassende Liste mit allem, was im HWR einen Platz finden soll – von der Heizungsanlage bis zum Seifenspender
  2. Planen Sie, wo Wasser- und Stromanschlüsse notwendig sind (lieber ein paar Steckdosen mehr einplanen, ein Waschbecken im HWR ist quasi Pflicht)
  3. Überlegen Sie sich ein Ordnungssystem aus Schränken, Regalen und Schubfächern, planen Sie hierbei „nachoben“, um das Maximale aus der Grundfläche des Raumes herauszuholen (Tipp: Küchenplaner sind hierbei überaus hilfreich)
  4. Schaffen Sie neben Stauraum auch Ablage-/Arbeitsfläche, z.B. durch eine Arbeitsplatte, die über Waschmaschine und Trockner gelegt wird.
  5. Halten Sie die Mitte des Raumes zum Trocknen von Wäsche und Bügeln frei
Tipp: Ein paar anspruchslose Grünpflanzen und eine farbig gestrichene Wand verleihen dem HWR im Handumdrehen eine angenehme Atmosphäre und sorgen dafür, dass Sie sich auch in diesem Raum des Hauses gern aufhalten.

25 Jahre Town & Country Haus: Jubiläums-Editionen mit vergrößertem HWR

„Heute schon an morgen denken“ ist bei Town & Country Haus keine leere Floskel, sondern ein ganz wesentlicher Bestandteil unserer Philosophie. Darum haben wir zur Feier unseres 25-jährigen Bestehens unsere Jubiläumshäuser Flair 110 und Flair 124 mit rund 10 m² großen Hauswirtschaftsräumen ausgestattet. Die durchdachten Massivhäuser bieten dadurch neben einer Wärmepumpe und den Vorrüstungen für Photovoltaik und E-Mobilität auch genügend Platz für weitere Dinge, die Sie unserer Liste entnehmen können.

Website Promotion

Website Promotion

Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

Das 1997 in Behringen (Thüringen) gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist die führende Massivhausmarke Deutschlands. Im Jahr 2021 verkaufte Town & Country Haus mit über 350 Franchise-Partnern 4.811 Häuser und erreichte einen Systemumsatz-Auftragseingang von über 1.252,9 Mio. Euro. Mit 2.990 gebauten Häusern 2021 und mehr als 40.000 gebauten Häusern insgesamt ist Town & Country Haus seit 2009 Deutschlands meistgebautes Markenhaus.

Mehr als 40 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen. Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus bereits 2004 mit der Einführung des im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefes, der das Risiko der Bauherren vor, während und nach dem Hausbau reduziert.

Für seine Leistungen wurde Town & Country Haus mehrfach ausgezeichnet: So erhielt das Unternehmen zuletzt 2013 den "Deutschen Franchise-Preis". Für seine Nachhaltigkeitsbemühungen wurde Town & Country Haus zudem mit dem "Green Franchise-Award" ausgezeichnet. 2014 wurde Town & Country Haus mit dem Preis "TOP 100" der innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand ausgezeichnet. Zudem wurde Town & Country Haus bei zahlreichen Wettbewerben nominiert und erhielt im Jahr 2017 den Hausbau-Design-Award für das Doppelhaus "Aura 136" in der Kategorie "Moderne Häuser" und im Jahr 2018 für den "Bungalow 131" in der Kategorie "Bungalows". Auch 2019 konnte Town & Country Haus einen Hausbau Design Award für den "Bungalow 110" (1. Platz in der Kategorie Bungalows) gewinnen. 2020 überzeugte der "Winkelbungalow 108" und gewann in der Kategorie "Bungalows" den 1. Platz des Hausbau Design Awards. Town & Country Haus freute sich 2021 über mehr als 40.000 gebaute Massivhäuser und gewann mit dem Bungalow 92 den Hausbau-Design-Award 2021 in der Kategorie "Bungalows".

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.