Das Sommerhighlight: 10 Jahre Glücksburger Strandmeile

Glücksburger Feuerzauber präsentiert die Höhepunkte der letzten 10 Jahre

(lifePR) ( Glücksburg, )
Glücksburg feiert in diesem Jahr das 10-jährige Jubiläum der Glücksburger Strandmeile, das am 11. und 12. August von der GLC Glücksburg Consulting AG, Betreiber des TouristServiceCenters Glücksburg, veranstaltet wird. Im Ostseebad an der Flensburger Förde in Schleswig-Holstein begeistern zahlreiche Programmpunkte, das atemberaubende DLRG-Förde-Crossing sowie der Glücksburger Feuerzauber zu dynamisch-bewegender Musik mit den Highlights der letzten 10 Jahre die Zuschauer.

Neben einem fulminanten zweitägigen Live-Programm auf der Showbühne vor dem Kurstrand in Glücksburg, unter anderem mit The Soul Jazz Family, Green T, dem Lene Kramer Trio, der Savoy Dixieland Jazzband, der angesagten Top-40-Band Maniac, dem Shanty-Chor Schleswig, der La Prado Salsa Band, der Marimba Steelband und der Grove Band SIM-Spezial, erwarten die Besucher zahlreiche neue Programmpunkte: Die Kindermeile wird in diesem Jahr noch größer und bunter. Auf der eigenen Kinder- und Familienbühne werden Zaubereien vom Zauberer John Merlin präsentiert sowie an beiden Tagen lustige Mitmachaktionen und Musik für die ganze Familie, unter anderem mit der Marimba Steel Band aus Flensburg und dem beliebten Grünschnabel.

Zum 15. DLRG-Förde-Crossing starten am Samstagnachmittag um 16.05 Uhr 450 Schwimmer auf dänischer Seite der Flensburger Förde, in Sonderhavn, zum Wettkampf zurück nach Glücksburg, wo die Gäste der Strandmeile die Schwimmhelden gebührend feiern werden. Geschwommen werden bei diesem außergewöhnlichen Freiwasser-Schwimmwettkampf in der Ostsee drei Kilometer von der dänischen Küste durch die Ochseninseln bis ans Ufer des Strand Sandwig in Glücksburg. Wie schon im letzten Jahr, waren alle Startplätze schon kurz nach Beginn der Anmeldungen belegt.

Am Sonntagabend verzaubert dann die GLC Glücksburg Consulting AG mit ihren Partnern Flensburger Brauerei und Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag zum zehnten Mal die Ostsee zwischen Glücksburg und Dänemark mit dem Glücksburger Feuerzauber. Das größte musiksynchrone Feuerwerk des Nordens wird von fünf Pontons vor der Kurpromenade abgeschossen. Dazu wird eigens jährlich eine neue Musik- und Feuer-Choreographie durch die von der GLC engagierten Feuerwerks-künstler entwickelt. Zahlreiche Begleitschiffe werden zum Feuerwerksspektakel die Flensburger Förde romantisch mit in Szene setzen.

Passend zum 10-jährigen Jubiläum der Glücksburger Strandmeile wird es ein großes Gewinnspiel mit spektakulären Sachpreisen auf der Glücksburger Facebookseite geben. Für die Teilnahme einfach Fan auf www.facebook/gluecksburg werden und zehn Fragen rund um Glücksburg beantworten. Den Gewinnern winken attraktive Preise.

Die Veranstalter bedanken sich bei den Sponsoren der diesjährigen Jubiläumsveranstaltung: Flensburger Brauerei, Stadtwerke Flensburg, VR Bank Flensburg-Schleswig, ttp AG Steuerberatungsgesellschaft, Spedition Fintzen, Getränke Behn, Fördeland Therme, Strandhotel Glücksburg und Autohaus Tarp – Hans Carstens. Exklusiver Medienpartner und ebenfalls Hauptsponsor ist der Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag.

Weitere Programminformationen und passende Unterkunftsangebote erhalten Interessierte im TouristServiceCenter Glücksburg unter 04631 - 40 77 0 oder auf www.gluecksburg.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.