Ulm lädt Remstal-Route auch für 2014 wieder ein

3. Remstaler Weintreff im Kornhaus-Foyer vereinbart

(lifePR) ( Weinstadt, )
Den Ulmern schmeckt der Remstaler Wein. So gut, dass sie den Tourismusverein Remstal-Route auch für 2014 wieder eingeladen haben. Ivo Gönner, Oberbürgermeister der Stadt Ulm, war am 30. November 2013 selbst beim Weintreff im Kornhaus-Foyer dabei und fand unter den mehr als 120 dargebotenen Remstaler Weinen mehr als einen Tropfen, den er sich gerne in den Keller legen will: "Das Remstal bringt mittlerweile Spitzenweine hervor und braucht sich auch im internationalen Vergleich nicht zu verstecken!" Eine Aussage, die auch Stefan Altenberger gefiel, dem Bürgermeister aus Kernen und Vorsitzenden der Remstal-Route. Auf der gut besuchten Veranstaltung gab es unter dem Motto "Genuss - Landschaft - Lebensart" neben den Produkten von 19 ausgewählten Weingütern auch jede Menge Ausflugs- und Tourismus-Informationen rund ums Remstal. Mit der Neuauflage des Weintreffs soll die Verbindung zwischen der Universitätsstadt an der Donau und dem weinseligen Remstal weiter gefestigt werden. Gönner, selbst ein ausgewiesener Weinkenner: "Diese Messe war ein kleines Highlight in unserem Veranstaltungsreigen. Ich freue mich auf einen Wiederholung im nächsten Jahr!"
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.