Platz zwei für Wolfgang Schlegels Würste

Metzgermeister aus Kernen-Stetten bei internationalem Wurstwettbewerb erfolgreich

(lifePR) ( Weinstadt, )
Frankreich ist ein Land der Feinschmecker. Und die waren gefordert, als die "Commanderie des Fins Goustiers du Duche d' Alencon" wieder ihren internationalen Wurstvergleich startete, der als Europameisterschaft der besten Metzgermeister gilt.

Die Juroren aus der Normandie richteten bereits den 39. Wettbewerb bei den Weißwürsten aus - hier schnitt der Stettener Wolfgang Schlegel von Gasthof zum Ochsen wieder hervorragend ab und belegte Platz zwei in Deutschland. Der Wettbewerb der Grillwürste fand zum siebten Male statt - und auch dafür erhielt der Stettener Metzgermeister für seine Grillwurst, die mit Schinken, Käse und Spinat verfeinert ist, den "Großen Preis des Klassenbesten für Präsentation, den vorzüglichen Duft und den hervorragenden Geschmack" seiner Bratwurst.

Wolfgang Schlegel ist stolz auf seine Ergebnisse: "Ich bin jetzt acht Jahre dabei und immer unter den besten Fünf gelandet. 2009 wurden wir sogar für die beste Weißwurst prämiert. Jetzt will ich die zehnte Teilnahme auf jeden Fall voll machen und nochmals der Beste in Deutschland sein." (alp-agentur, Ralph Lang).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.