Zwei neue Urlaubsbroschüren für die Ostseeküste 2015

Neue Urlaubskarte gibt Tipps für die Freizeitgestaltung / "Frühling, Herbst & Winter" lädt zum Urlaub in der Vor- und Nachsaison

Cover "Frühling, Herbst & Winter", Foto: VMO (lifePR) ( Rostock, )
Für die mecklenburgische Ostseeküste - genauer gesagt für die Region von Boltenhagen bis Graal-Müritz - präsentiert der Verband Mecklenburgischer Ostseebäder zwei neue Broschüren für das Urlaubsjahr 2015. Ob Städtetrip, Familienunterhaltung oder Landurlaub - die neu aufgelegte Urlaubskarte mit dem Titel "Ostseeküste Mecklenburg - Wo das Baden erfunden wurde" in deutscher und englischer Sprache listet die Höhenpunkte der Region und gibt Tipps zur individuellen Urlaubsgestaltung an der Küste und auch im Landesinneren, angefangen bei einem Besuch von Deutschlands höchstgelegenem Leuchtturm in Bastorf bis zur Radlerpause beim Fischer am Schweriner See. Die Broschüre "Ostseeküste Mecklenburg - Frühling, Herbst & Winter 2015" präsentiert Angebote von Hotels, Pensionen und Anbietern von Ferienwohnungen und -häusern in der Vor- und Nachsaison. Die Broschüre erscheint bereits in der dritten Auflage und richtet sich an die Gäste, die die Reize der Region außerhalb der Sommers schätzen, dann, wenn Herbststürme Bernstein an die Küsten spülen oder die Strände fast menschenleer sind. Beide Publikationen können ab sofort beim Verband Mecklenburgischer Ostseebäder unter der Rufnummer 038203 77610 oder auf www.ostseeferien.de bestellt werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.