Saarland-Entdecker-Kalender für Dezember

(lifePR) ( Saarbrücken, )
.
Weihnachtstraditionen

Festlich geschmückt wird der Weihnachtsbaum traditionell zum Mittelpunkt des Hauses: Frisch gesägt und nach kurzen Wegen vom Wald zur Stube behält ein zertifizierter "Saarlandbaum" vom Hofgut Lindenfels sein saftig grünes Nadelkleid garantiert bis zum Ende der Weihnachtszeit. Im Advent findet der Verkauf auf dem Hofgut in der Nähe von Blieskastel zwischen Lautzkirchen und Alschbach täglich von 8.00 bis 17.00 Uhr und sonntags ab 10 Uhr statt.

Vorbei ist die Zeit, in der die Menschen im Advent noch fasteten. Zur Tradition gehören mittlerweile Kulinarisches und Köstliches in den Tellern. Wer dieses Jahr Regionales aus dem Saarland auftischen will, kann es beim "Biosphärenkochkurs Weihnachten" am 1. Dezember bei der Koch-und Patisserieschule Kochkultur lernen. Infos und Anmeldungen bei der Kochkultur, der Koch- und Patisserieschule von Kai Mehler: Tel. +49 (0)6843 - 96 39 185 und www.kochkultur.de

Wandern im Advent

Die Adventszeit naht - und mit ihr nimmt für viele die Hektik zu. Bei einem Spaziergang durch die winterliche Landschaft kommt man zur Ruhe und entdeckt dabei die vertraute Natur in einem anderen Licht neu. Ein Grund also mehr, auch in der Adventszeit die Wanderschuhe zu schnüren. Saarländische Premiumwanderwege sowie Themenwege sind unter www.wandern.saarland.de zu finden. Wandern in der Adventszeit macht auch Spaß bei geführten Touren, beispielsweise am 1. Dezember bei der Nikolauswanderung mit Kaffee- und Kuchenpause in Merzig. Am 6. Dezember findet eine Fackelwanderung durch den Wald um Ormesheim statt. Besinnlich geht es am 24. Dezember bei der Heiligabendwanderung zu vorbei an historischen Wegekreuzen in und um Britten. Alle Veranstalter bitten um Voranmeldungen: Tourist-Info Kreisstadt Merzig, Tel. 06861/85330 und www.merzig.de; Fackelwanderung: m.kessler@naturwacht-saarland.de und Tel: 0174 9503523; Tourist-Info Losheim, Tel. 06872/9018100 und www.losheim-stausee.de

Kunsthandwerk in Schwemligen

Am 7. und 8. Dezember findet der Kunsthandwerkermarkt in Schwemlingen bei Merzig statt. Romantisch im Wald gelegen lockt er die Besucher zum Forsthaus. Mit edlem Kunsthandwerk aus ganz Deutschland hat sich die Veranstaltung einen guten Namen über die Grenzen des Saarlandes hinaus gemacht: Keramiker, Bildhauer, Holzschnitzer und Korbflechter, Glasgestalter, Gold- und Silberschmiede, Maler und Papiergestalter, Metalldesigner, Textil- und Lederschneider präsentieren ihre Werke. Für weihnachtliches Ambiente sorgt der Duft von Glühwein, frisch gebackenen Zimtwaffeln und Bienenwachskerzen, die von den Besuchern selbst gezogen werden können. Informationen auch im Internet: www.schwemlinger-kunsthandwerkermarkt.de. Weitere Weihnachtsmärkte im Saarland sind unter www.tourismus.saarland.de aufgelistet.

Glanz und Glamour an Silvester

Wer noch keine Pläne für Silvester hat, dem bietet das Saarland Ideen fürs Fest. Zum Jahreswechsel lädt beispielsweise das "Victor's Residenz-Hotel Saarbrücken" zur Zeitreise in die "Goldenen Zwanziger": Das Chicago der "Roaring Twenties" lässt grüßen bei einer stilechten Großen Silvester-Gala mit Champagner-Empfang, Tanz bei Live-Musik und einer original Charleston-Revue. Der Preis fürs Dîner ohne Revue liegt bei 149 Euro pro Person und fürs Dîner samt Revue bei 179 Euro pro Person. Wer sorglos feiern will, dem bietet sich eine Übernachtung vor Ort an. Exklusiver Übernachtungspreis für die Gäste der Dîner-Revue liegt bei lediglich 20,13 Euro pro Person, das Langschläfer-Frühstück 20,14 Euro pro Person.

Im "Casino Am Staden" in Saarbrücken ist ebenfalls "Let's dance" bei Live-Musik angesagt. Für die Stärkung dazwischen sorgt ein Büffet. Preis für die Silvesterparty: 88 Euro pro Person. Danach lässt es sich trefflich im Domicil Leidinger ganz in der Nähe übernachten. Infos und Buchungen über die Tourismus Zentrale Saarland GmbH: telefonisch +49(0)681/92 720 0 und per Mai info@tz-s.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.