Das Saarland punktet mit dem kleinsten Fünf-Sterne-Hotel Deutschlands

Noble Jugendstilvilla erfüllt die höchsten Gästeansprüche

(lifePR) ( Saarbrücken, )
Die Villa Almarin im saarländischen St. Ingbert ist als kleinstes Fünf-Sterne-Hotel Deutschlands ausgezeichnet worden. Damit ist die denkmalgeschützte Jugendstilvilla das zweite Fünf-Sterne-Haus im Saarland mit maximaler Sternequalität. Das Boutique-Hotel bietet fünf Zimmer und zwei Suiten in exklusiver Ausstattung für Gäste mit den höchsten Ansprüchen und beginnt seinen Pre-Opening-Betrieb ab dem 2. Februar. Der Wintergarten im viktorianischen Stil beherbergt das Gourmetrestaurant.Qualität und bester Service sind für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Hotels eine Selbstverständlichkeit: So waren die Qualifizierung nach den Kriterien der Service-Qualität Deutschland neben der Hotelklassifizierung einer der Schwerpunkte in der Vorbereitungsphase. Infos: www.villa-almarin.de; Tel.: 06894/ 990590 und Restaurant-Reservierung unter: Tel.: 06894/ 9905925.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.