Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 316200

Husum an der Nordsee überzeugt mit Wind, Watt und guten Geschäften Vorstellung des Wild-Card Gewinners auf der IMEX in Frankfurt

Husum, (lifePR) - Wind und Weite, Schafe am Deich und Krabbenpulen - und vor den Toren das einzigartige UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer mit der nordfriesischen Insel- und Halligwelt...Die Nordsee-Hafenstadt Husum hat das gewisse Etwas - und das nicht nur für Einheimische und Urlaubsgäste. Vom 22. bis 24. Mai 2012 präsentiert sich die Stadt im hohen Norden erstmals in Frankfurt auf der internationalen Leitmesse der Tagungs- und Kongressbranche. Die "IMEX - incorporating Meetings made in Germany - the worldwide exhibition for incentive travel, meetings and events" findet zum 10. Mal statt und ist Treffpunkt für mehr als 9.000 Besucher und 3.500 Aussteller aus aller Welt.

Die Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH und die Regensburg Tourismus GmbH stellten sich direkt am ersten Messe-Tag dem Fachpublikum und Pressevertretern in einer Gewinner-Präsentation vor. Das German Convention Bureau e.V. (GCB) vergibt seit 2005 pro Jahr zwei Wild Cards an deutsche Organisationen, die neu auf dem deutschen Meeting-, Incentive-, Kongress- und Event-Markt sind oder ein neues, innovatives Produkt für den Kongress- und Veranstaltungsbereich anbieten. Die Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH (TSMH) überzeugte die Jury dabei mit ihrem Vermarktungskonzept.

"Uns ist es wichtig, authentisch zu sein" erklärt Jutta Albert, Geschäftsführerin der Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH. "Wir sind nicht Frankfurt oder Berlin. Aber wir haben ein kreatives Konzept umgesetzt, das auf den Kernkompetenzen unserer Region aufbaut. Neben den regenerativen Energien sind das Themen wie Nordsee / Ebbe & Flut, Nachhaltigkeit oder Tourismus."

Pünktlich zur IMEX wurde neben der Entwicklung eines neuen Logos und dem Claim "Mal ganz ehrlich" ein zweisprachiger Meeting-Guide für Husum aufgelegt sowie der Internetauftritt unter www.nordsee-congress.de aufgefrischt - Social Media Kanäle wie Twitter und Facebook inklusive. Damit ist Husum die erste Destination in Schleswig-Holstein mit einer eigenen Facebook-Seite für Veranstaltungsplaner (www.facebook.de/...).

Der druckfrische Husumer Meeting-Guide besticht mit kreativer Aufmachung in deutscher und englischer Sprache. Auf 72 Seiten stehen in Form eines Kalenders magazinartige Interviews, Portraits und aussagekräftige Bildwelten im Vordergrund. "Wir sind mit unserem 'Schätzchen fürs Täschchen' bewusst andere Wege gegangen: das ist keine Standard-Broschüre, sondern ein Kalender mit Informationen, Unterhaltung und ehrlichen Eindrücken" erklärt Jutta Albert. "Wir heben unsere Besonderheiten und Kernkompetenzen hervor, da wir darauf setzen, dass Veranstaltung und Umfeld zusammen passen sollten".

Seit mehr als 20 Jahren ist das nordfriesische Husum Veranstaltungsort der HUSUM WindEnergy, der internationalen Leitmesse der Windenergie-Branche. 2010 wurde das multifunktionale NordseeCongressCentrum eröffnet. Es ist das modernste Kongress- und Veranstaltungszentrum Schleswig-Holsteins, das zudem barrierefrei und mit einem taktilen und induktiven Leitsystem ausgestattet ist.

Die Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH und die Messe Husum & Congress präsentieren sich noch bis zum 24. Mai 2012 gemeinsam am Deutschlandstand der IMEX (Halle 8, F100 / 26).
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer