Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 915999

Toskanaworld AG Rudolf-Gröschner-Straße 11 99518 Bad Sulza, Deutschland http://www.toskanaworld.net
Ansprechpartner:in Frau Petra Lulei +49 36461 91046
Logo der Firma Toskanaworld AG

Fachlicher Nachwuchs und neue Wege

Hotel an der Therme Bad Sulza begrüßt neue Auszubildende aus nah und fern

(lifePR) (Bad Sulza, )
Vor Kurzem starteten neun angehende Fachkräfte in ihre Ausbildungen im Hotel an der Therme Bad Sulza. Es fand eine offizielle Begrüßung durch Ausbildungskoordinatorin Heike Schäfers-Gurski und neuer Sachbearbeiterin Sandra Laue sowie verschiedene Abteilungsleiter statt.

Wie bereits in den Vorjahren sind unter den Auszubildenden auch wieder junge Menschen, die den weiten Weg aus der Ukraine auf sich genommen haben, wobei sich Anastasiia Chervinka und Sofiia Huraliv für den Beruf der Fachkraft für Restaurants und Veranstaltungsgastronomie entschieden haben, während Volodymyr Labaz seine Laufbahn als Koch antritt. Arbeitskräfte aus dem Ausland ausdrücklich willkommen zu heißen, ist ein fester Bestandteil der Unternehmenskultur des Hotels an der Therme sowie der Muttergesellschaft Toskanaworld. Ziel ist es, sich mit den Themen der Integration ausländischer Jugendlicher und die Heranführung an einen Ausbildungsberuf im Dienstleistungsbereich auseinanderzusetzen.

Ihre Lehrzeit als Hotelfachkraft treten Eva Reichmuth und ab November Amarjargal Amartaivan aus der Mongolei an, Steve Kuriakose aus Indien wird als Fachkraft in der Gastronomie lernen. Annika Herrmann wird als Kauffrau für Tourismus und Freizeit und Jarline Ashley Knopf als Kauffrau für Büromanagement tätig sein. Julian Döhler studiert Tourismusmanagement an der Dualen Hochschule Eisenach-Gera und erfährt ab Oktober seine Praxiseinheiten im Hotel.

Seit August 2022 gelten für die Ausbildungsinhalte in Hotellerie und Gastronomie neue Verordnungen, womit die Berufsfelder zielgerichteter gestaltet und an neue Herausforderungen der Branche angepasst werden sollen. Dies wird auch im Hotel an der Therme Bad Sulza umgesetzt: Ab sofort erhalten Fachkräfte für Restaurants und Veranstaltungsgastronomie mehr planende und anleitende Funktion. Das Hotelfach wird dabei um das Channel-Management und Revenue-Management erweitert. Fachkräfte in der Gastronomie haben noch stärker die Bereiche Küche und Restaurant zu verantworten. Der Beruf der Kaufleute für Hotelmanagement soll die Attraktivität der dualen Ausbildung steigern. Fähigkeiten der Mitarbeiterführung sollen bereits frühzeitig vermittelt werden.

Heike Schäfers-Gurski kommentiert: „Wir bewundern den Mut, den die Anwärter aus der Ukraine, der Mongolei und Indien beweisen und ihre Ausbildungen weit entfernt von Heimat und Familie angehen. Wir sind gespannt auf den interkulturellen Blickwinkel, den die jungen Menschen mitbringen werden. Wir wünschen unseren Neuzugängen alles Gute und vor allem viel Freude für den Start.“

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.