Donnerstag, 14. Dezember 2017


Kulinarischer Höhepunkt: Gourmetabend im Hotel Elbresidenz an der Therme Bad Schandau

Bad Schandau, (lifePR) - „Alte Liebe rostet nicht“ – so lautete das Motto, unter dem das Hotel Elbresidenz an der Therme Bad Schandau am Samstag, den 11. November zu einem besonderen Abend für Feinschmecker lud. In anregender Atmosphäre wurde den über 40 anwesenden Gästen ein kulinarischer Höhepunkt geboten. Dabei spielte der Titel des Gourmetabends auf die ehemalige Zusammenarbeit von André Tienelt, Daniel Hegenbart und Ronny Weber an.

So wirkten André Tienelt, Inhaber eines Michelin-Sternes, und Daniel Hegenbart, Küchenchef des Hotel Elbresidenz an der Therme, bereits vor der hochwasserbedingten Schließung des Fünf-Sterne-Hauses direkt an der Elbe zusammen. Danach waren die beiden Köche im Hotel Zum Ritter in Durbach tätig, wo sie mit dem Sommelier und Weinakademiker Ronny Weber zusammenarbeiteten.

Im Rahmen eines Sechs-Gänge-Menüs servierten die ehemaligen Arbeitskollegen, die auch eine Freundschaft verbindet, kulinarische Delikatessen, die von sorgsam ausgewählten Weinen begleitet wurden. Da es sich bei dem ausgewählten Datum um den Martinstag handelte, fand sich auch ein Gansgericht auf der Speisekarte.

Gäste und Gastgeber zeigten sich gleichermaßen zufrieden mit dem gelungenen Abend, der neben den exzellenten Speisen von einem aufmerksamen Service und stimmungsvoller Pianomusik geprägt war. Zudem wurden Rufe der Wiederholung laut, was den Erfolg der Veranstaltung zusätzlich unterstreicht.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer