Kurschat fühlt sich in Andorra wie zu Hause

Kurschat Teamstand Vallnord (lifePR) ( Urmitz, )
Die Mountainbiker hetzten von einem Rennen zum nächsten. In der Olympiasaison stehen insgesamt neun Worldcups auf dem Kalender. Am kommenden Wochenende geht in Vallnord in Andorra bereits der vierte Weltcup der Saison über die Bühne. Auf einen Start in den Pyrenäen verzichtet Irina Kalentieva allerdings. Die 30-Jährige absolviert zurzeit ein Höhentraining auf der Kanareninsel Teneriffa. "Hier ist einfach bessere Luft. So dass ich mit meinem Heuschnupfen weniger Probleme habe und auch die Entzündung der Nebenhöhle allmählich besser wird", berichtete die Weltmeisterin, die den Bundesliga-Event auf ihrer Hausstrecke in Heubach wegen der starken Erkältung schon nach der zweiten Runde beenden musste. Die Weltmeisterschaft in Val di Sole (ITA) in gut drei Wochen hat für die Russin absolute Priorität. "Dafür möchte ich wieder topfit sein", sagte Kalentieva.

Wieder topfit will sich auch Wolfram Kurschat präsentieren. Nachdem bei den letzten Rennen noch die Auswirkungen seiner Magen-Darm-Infektion zu spüren waren, stehen die Vorzeichen diesmal gar nicht schlecht. Auf dem Kurs in Vallnord fühlt sich der Deutsche Meister ziemlich heimisch. "Die Runde hier macht Spaß. Es ist genauso wie zu Hause in meinem Trainingsrevier. Viele Wurzeln, ähnliche Trails...einfach eine super Strecke. Jetzt muss ich das ganze beim Wettkampf nur noch in die richtige Geschwindigkeit umsetzten", erzählte Kurschat nach seinen ersten Übungseinheiten.

Mir der Anpassung an die Höhe in dem auf 1.800 Meter gelegenen Skiresort hat der 32-Jährige keine Probleme. "Das läuft alles sehr gut. Die Höhe hat keinen negativen Einfluss", freut sich "Wolfman". Auch der Qualifikation für die Olympischen Spiele sieht Kurschat gelassen entgegen.

Ein Platz unter die ersten 15 würde dem Topeak-Ergon-Racer reichen, um den zweiten Teil der Norm zu erfüllen. "Ich will einfach ein gutes Rennen fahren. Alles andere kommt dann von allein. Ich mache mich da nicht verrückt", verrät der Pfälzer.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.