Thüringer Landesanstalt für Wald, Jagd und Fischerei ehrt thüringischen Waldschutzexperten und informiert zur aktuellen Waldschutzsituation

(lifePR) ( Erfurt, )
Am Donnerstag, dem 10. Mai 2007, wird um 13:00 Uhr auf dem „Finsterberg“ bei Schmiedefeld am Rennsteig, posthum eine Ehrentafel für den thüringischen Waldschutzexperten Dr. Dietmar Richter enthüllt. Herr Dr. Dietmar Richter war nach der Wiedervereinigung Deutschlands der erste Leiter der Abteilung Waldschutz in der heutigen Thüringer Landesanstalt für Wald, Jagd und Fischerei Gotha. Die wissenschaftlichen Erkenntnisse von Herr Dr. Richter auf dem Gebiet der forstlichen Schadinsekten sind bis heute die Grundlage der Forstschutzüberwachung und der Borkenkäferbekämpfung in Thüringen. Er verstarb im Frühjahr 2006 unerwartet im Alter von 76 Jahren.

Gerade in diesem Jahr wird der Waldschutz eine der wichtigsten Aufgaben der Bediensteten der thüringischen Forstverwaltung sein. Die zahlreichen Streuschäden in den Waldbeständen nach dem Orkan „Kyrill“ sind noch nicht flächendeckend beräumt und stellen mit Blick auf den Borkenkäfer ein großes Gefahrenpotential dar. Die Forstschutzexperten der Thüringer Landesanstalt für Wald, Jagd und Fischerei Gotha werden deshalb im Anschluss die aktuelle Forstschutzsituation erläutern und die Fragen der Medienvertreter gerne beantworten.

Die Medienvertreter sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen.

Termin: Donnerstag, 10. Mai 2007, 13:00 – 14:00 Uhr

Ort: Plateau auf dem „Finsterberg“ bei Schmiedefeld am Rennsteig
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.