Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 917630

Theologische Hochschule Friedensau An der Ihle 19 39291 Friedensau, Deutschland http://www.thh-friedensau.de
Ansprechpartner:in Frau Andrea Cramer +49 3921 916127

Wintersemester 2022/23 an der Theologischen Hochschule Friedensau beginnt

(lifePR) (Friedensau, )
Das Wintersemester 2022/23 beginnt an der Theologischen Hochschule Friedensau am 10. Oktober 2022. Der Tag ist für die neuen Studentinnen und Studenten zeitlich eng getaktet. Um 9.00 Uhr werden die Neuen in der Friedensauer Kapelle mit einem Grußwort des Rektors Prof. Dr. phil. Roland Fischer willkommen geheißen. Danach startet das Einschreibeprozedere.

Am Abend sind die neuen Studierenden sowie die Dozentinnen und Dozenten der Hochschule zum traditionellen kulinarischen Welcome-Dinner in die Kulturscheune eingeladen. Es ist die Gelegenheit, um einander als Erst-Semester und auch die Lehrenden etwas näher kennen­zulernen.

61 Studierende beginnen ihr Studium zum Wintersemester 2022/23 an der ThHF im B.A.-Studiengang Theologie sowie in den Masterstudiengängen International Social Sciences, Counseling, in den deutsch- und englischsprachigen Studiengängen Theologie sowie im Kurs ‚Deutsch als Fremdsprache‘. Das entspricht einer Steigerung der Studierendenzahlen um rund 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die neuen Studierenden kommen aus 26 verschiedenen Ländern: aus Äthiopien, Brasilien, Burundi, China, Deutschland, Elfenbeinküste, Ghana, Japan, Kamerun, Kenia, Kongo, Kroatien, Mali, Mexiko, Myanmar, Nigeria, Rumänien, Sambia, Schweden, der Schweiz, Spanien, Süd-Sudan, Tansania, Togo, der Ukraine und den USA.

Zeitgleich starten neun Teilnehmer ein „1Year4Jesus“; dies ist ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), das jungen Menschen nach ihrem Schulabschluss die Möglichkeit gibt, sich sozial-diakonisch und missionarisch in lokalen, aber auch in überregionalen Projekten zu engagieren. Erste theoretische und praktische Grundlagen erhalten sie in bestimmten Zeitabständen im Laufe des Jahres an der Theologischen Hochschule Friedensau.

Die Theologische Hochschule Friedensau ist eine staatlich anerkannte Hochschule in Träger­schaft der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Hier können neun B.A.- und M.A.-Studiengänge – zum Teil berufsbegleitend und in Teilzeit – in den Fachbereichen Christliches Sozialwesen und Theologie sowie ein Kurs ‚Deutsch als Fremdsprache‘ belegt werden. Mehr als 30 Nationen leben in Friedensau. Studieninteressierte können sich zu Schnuppertagen anmelden und das Leben im Hörsaal und auf dem Campus kennenlernen: https://www.thh-friedensau.de.

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.