Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 918094

Theologische Hochschule Friedensau An der Ihle 19 39291 Friedensau, Deutschland http://www.thh-friedensau.de
Ansprechpartner:in Frau Andrea Cramer +49 3921 916127

Friedensauer Kirchenmusikerin übernimmt Funktion in AÖL

(lifePR) (Friedensau, )
Im August 2022 wurde Karola Vierus, Friedensauer Kirchenmusikerin, zur Mitarbeit in der „Arbeitsgemeinschaft für ökumenisches Liedgut“ (AÖL) berufen. Nun nahm sie an einer ersten Tagung in Basel teil. Sie tritt in ihrer Funktion die Nachfolge von Prof. Günter Balders vom Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden an, der bis dato im Auftrag der Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF) in der AÖL mitarbeitete.

Karola Vierus, geboren 1959 in Zschopau (Erzgebirge), arbeitete zunächst in einem kauf­männischen Beruf und danach von 1981 bis 1986 im hymnologischen Bereich in Friedensau bei Magdeburg. Nach dem Studium der Kirchenmusik in Halle (Saale) war sie von 1989 bis 2010 Dozentin an der Theologischen Hochschule Friedensau und von 2011 bis 2015 Mitarbeiterin im Saatkorn-Verlag Lüneburg; derzeit ist sie freiberuflich tätig. Seit über 40 Jahren ist Karola Vierus in der Gesangbucharbeit der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten aktiv.

Die 1969 gegründete „Arbeitsgemeinschaft für ökumenisches Liedgut“ sieht ihre Aufgabe in der Förderung des gemeinsamen ökumenischen Singens im Gottesdienst durch einheitliche Lied­fassungen. Getragen wird sie durch die katholische und die evangelische Kirche in Deutschland, in Österreich und in der deutschsprachigen Schweiz, die Altkatholische beziehungsweise Christkatholische Kirche sowie die Vereinigung Evangelischer Freikirchen, der zwölf Mitglieds- und drei Gastkirchen angehören. Sie entsenden jeweils Vertreterinnen und Vertreter in die Arbeitsgruppe der AÖL. Seit Jahren begleitet diese den Entstehungsprozess neuer Gesangbücher – auch in Kirchen, die keine ständigen Mitglieder entsandt haben. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf dem Feststellen und Erarbeiten einheitlicher Text- und Melodiefassungen, die dann in die Gesangbücher Eingang finden.

Die ThHF gratuliert Karola Vierus und wünscht Gottes Segen für ihre Mitarbeit in dem kirchenmusikalischen Gremium.

Die Theologische Hochschule Friedensau ist eine staatlich anerkannte Hochschule in Trägerschaft der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Hier können neun B.A.- und M.A.-Studiengänge – zum Teil berufsbegleitend und in Teilzeit – in den Fachbereichen Christliches Sozialwesen und Theologie sowie ein Kurs ‚Deutsch als Fremdsprache‘ belegt werden. https://www.thh-friedensau.de.

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.