Großes Kino aus Deutschland: Zwölf Weltpremieren beim FILMFEST MÜNCHEN 2012 im Wettbewerb für den TELE 5 Award

Großes Kino aus Deutschland: Zwölf Weltpremieren beim FILMFEST MÜNCHEN 2012 im Wettbewerb für den TELE 5 Award
(lifePR) ( München, )
Zwölf deutsche Welt-Uraufführungen, ein Preis - und das Publikum entscheidet: Im Rahmen des FILMFEST MÜNCHEN 2012 sucht der Fernsehsender TELE 5, gleichzeitig Hauptsponsor des Festivals, den beliebtesten Spielfilm in der Reihe "Neues Deutsches Kino". Über ihren Favoriten können die Zuschauer wie bereits im Vorjahr per Online-Voting abstimmen. Der Wettbewerbsbeitrag mit der höchsten Publikumsgunst wird am Ende des Filmfests in einer feierlichen Gala mit dem TELE 5 Award gewürdigt.

Im letzten Jahr konnte Enkelejd Lluca für sein Episodendrama 'Frankfurt Coincidences' die Trophäe in Empfang nehmen, beim FILMFEST MÜNCHEN 2012 gehen Regie-Newcomer von zwölf Wettbewerbsbeiträgen aus der Reihe "Neues Deutsches Kino" ins Rennen um den TELE 5 Award. Alle für den Publikumspreis nominierten Werke feiern beim Filmfest ihre Weltpremiere und sind mit namhaften Schauspielern besetzt, darunter Mario Adorf, Fritzi Haberlandt, August Diehl, Alexander Fehling, Ronald Zehrfeld, Michael Gwisdek, Susanne Lothar, Uwe Kockisch und Justus von Dohnányi.

Um dem Publikum die Wahl zu erleichtern, wird Bettina von Schimmelmann in ihrem Magazin 'TELE 5 Filmfest München Special' (Samstag, 30. Juni bis Sonntag, 08. Juli, täglich um 20.05 Uhr) alle TELE 5 Award-Anwärter sowie Stars und Regisseure vorstellen. Wer die Sendung verpasst, kann sie einen Tag später auch auf der Homepage www.tele5.de und auf www.youtube.de/tele5 ansehen. Zudem finden sich Infos, Aufführungstermine und Trailer zu den nominierten Spielfilmen auf www.tele5.de/award. Dort können die Zuschauer auch ihren Favoriten wählen. Darüber hinaus verlost TELE 5 unter allen Voting-Teilnehmern eine exklusive Reise zur Deutschland-Premiere der Bestseller-Verfilmung 'Rubinrot' mit Veronica Ferres im Frühjahr 2013.

Unterstützt wird TELE 5 in der Voting-Phase durch das Online-Stadtmagazin Munichx.de. Der Partner der Media Group One (www.mediagroupone.de) bildet mit seinem vollständigen Kinoprogramm, zahlreichen unabhängigen Filmkritiken und vielen Infos zu besonderen cineastischen Höhepunkten auch alle Facetten des FILMFEST MÜNCHEN ideal ab.

Die Verleihung des TELE 5 Award erfolgt gemeinsam mit dem ARRI-Preis für den besten internationalen Film am 7. Juli im ARRI-Kino. Direkt im Anschluss werden beide Siegerfilme nochmals gezeigt, bevor am Gasteig die große Abschlussfeier des Festivals steigt.

Christoph Gröner, Programmverantwortlicher der Reihe 'Neues Deutsches Kino: "Die Vielfalt der neuen deutschen Kinofilme beim FILMFEST MÜNCHEN macht es dem Zuschauer in diesem Jahr sicher nicht leicht, einen Favoriten herauszupicken. Ein Publikumspreis wie der TELE 5 Award verleiht der Reihe besondere Aufmerksamkeit und wird zeigen, welche Trends im deutschen Film gut ankommen."

Kai Blasberg, Geschäftsführer TELE 5: "Filmpreise gibt es hierzulande viele, doch die fachkräftigste Jury besteht immer noch aus dem Publikum. Umso mehr sind wir bei TELE 5 gespannt, welchen Beitrag die Besucher des FILMFEST MÜNCHEN 2012 aus der Reihe 'Neues Deutsches Kino' zu ihrem Liebling wählen. Der TELE 5 Award soll für die jungen Filmemacher eine Würdigung ihrer Arbeit sein, aber auch Motivation für weitere tolle Projekte."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.