Technische Hochschule Wildau beim 10. bundesweiten Fernstudientag am 20. Februar 2015 mit Online-Angebot zum Test von Mathematikkenntnissen für zukünftige Ingenieur- und Wirtschaftsstudierende

(lifePR) ( Wildau, )
Mit einem virtuellen Angebot beteiligt sich die Technische Hochschule Wildau am Freitag, dem 20. Februar 2015, am 10. bundesweiten Fernstudientag. Im Mittelpunkt steht dabei das Fach Mathematik, das Teil vieler Studiengänge nicht nur im ingenieurtechnischen sondern auch im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich ist.

In einem Online-Test können zukünftige berufsbegleitend Studierende herausfinden, ob ihre Mathematikkenntnisse grundsätzlich ausreichend sind oder ob sie vor Beginn ihres Studiums einen Vorbereitungskurs belegen sollten. Dazu müssen sie in einem bestimmten Zeitraum Aufgaben aus der Oberschulmathematik lösen.

An der TH Wildau können sich Interessentinnen und Interessenten an einem berufsbegleitenden Studium jeweils zum Wintersemester in den grundständigen Bachelorstudiengängen Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen sowie den postgradualen Masterstudiengängen Business Administration und Aviation Management immatrikulieren lassen. Zurzeit sind an der Hochschule mehr als 650 Studierende in berufsbegleitenden Studiengängen eingeschrieben, das sind fast 16 Prozent aller Studierenden.

Zugang zum Mathematik-Onlinetest im Internet:
http://assessment.th-wildau.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.