„Grüß Gott, Hollywood“ – Harold Faltermeyer in Heiligendamm

Harold Faltermeyer.jpg (lifePR) ( Berlin, )
Wer im fernen Hollywood nach großen Musikern aus „Germany“ fragt, wird darunter immer den Namen Faltermeyer zu hören bekommen. Er prägte den Sound der 80er, wo Synthesizer-Teppiche mit kurzen Ohrwurm-Melodien die ganze Szene inspiriert haben.

Am 15. Oktober von 18 – 20 Uhr ist Harold Faltermeyer zu Gast im Grand Hotel Heiligendamm, um seine spannende und bewegende Lebensgeschichte „Grüß Gott, Hollywood“- Mein Leben zwischen Heimat und Rock‘n’Roll vorzustellen. Ohne Schulabschluss, aber mit dem absoluten Gehör gesegnet, legte er in Hollywood eine Traumkarriere hin. Mit dem Song Axel F., der Titelmelodie von Beverly Hills Cop, wurde er weltberühmt. Harold Faltermeyer hat unter anderem mit Künstlern wie Donna Summer, den Pet Shop Boys und Udo Jürgens zusammengearbeitet. Aus der Biographie wird der deutsche Schauspieler Michael Mendl lesen.

Harold Faltermeyer, 1952 in München geboren, gründete mit 13 seine erste Band, verließ mit 16 das Gymnasium und ließ sich als Tontechniker von der Deutschen Grammophon ausbilden. Nebenbei studierte er an der Musikhochschule München. Mit 26 holte ihn Giorgio Moroder nach Hollywood. Der Donna-Summer-Superhit Hot Stuff, Axel F. und die Hymne für Top Gun brachten ihm u.a. zwei Grammys ein. Heute lebt der naturverbundene und bodenständige Künstler wieder in seiner bayerischen Heimat. Seine Biographie erschien im Verlag Bastei Lübbe am 9. September 2016.

Über das Grand Hotel Heiligendamm

Das Fünf-Sterne-Luxushotel mit insgesamt 181 Zimmern und Suiten in Bad Doberan bei Kühlungsborn liegt direkt am Ostseestrand und besteht aus einem Gebäudeensemble aus Kurhaus, Haus Grand Hotel, Haus Mecklenburg, Severin Palais, Burg Hohenzollern und Kindervilla. Das Gourmetrestaurant Friedrich Franz wird von Sternekoch Ronny Siewert geleitet. Des Weiteren sorgen das Kurhaus Restaurant, die Sushi Bar, die Nelson Bar, eine Spa Bar und die Strandbar für das kulinarische Wohl. Der 3.000 qm große Spa in der Villa Severin mit großem Pool, Saunalandschaft, Beauty-Angeboten, Fitnesskuren, Personal Trainer und Yoga lässt keine Wünsche offen. Außerdem stehen zehn Tagungs-und Veranstaltungsräume in verschiedenen Größen und unterschiedlichem Ambiente zur Verfügung. Das ganzjährige Programm „Kultur am Meer“ lädt zu mehr als 60 Konzerten, Lesungen und Gesprächen mit renommierten Künstlern, Autoren und Persönlichkeiten ein. Der Kinderclub mit Edutainment-Angeboten sowie umfangreichen Freizeit- und Sportmöglichkeiten ergänzt das Angebot.

Weitere Informationen unter www.grandhotelheiligendamm.de

Quelle:
http://pregas.de/...

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.