Bewerbungsphase Location Award 2017 startet

Bildrechte: Location Award GmbH, spaces mgt GmbH, Manuela Thomsen, Colja M. Dams, Hans-Conrad Walter (lifePR) ( Berlin, )
Mehr Kultur und ein eindeutiger Fokus auf die professionelle MICE-Branche (Meetings, Incentives, Conventions, Events) – so könnte man die Modifikationen an den fünf Kategorien der wohl renommiertesten Award-Verleihung der deutschen Event-Szene beschreiben. Ab sofort haben alle Veranstaltungsorte, die im Sinne der Gesetzgebung bzw. der Versammlungsstättenverordnung eine Nutzungserlaubnis besitzen, die Möglichkeit Ihre Bewerbung einzureichen.

Bereits zum achten Mal werden in diesem Jahr herausragende Veranstaltungsorte in Deutschland mit dem Location Award ausgezeichnet. Von der fiylo® Deutschland GmbH initiiert, ist dieser Preis branchenweit das Gütesiegel für Top-Eventlocations. Die Gründungspartner Party Rent und satis&fy sowie die Betreiber der urbanen Eventlocation Fredenhagen in Offenbach am Main konnten den Veranstalter Frank Lienert für dieses Jahr dafür begeistern, die Preisverleihung mitten ins Rhein-Main-Gebiet zu holen, wo am 9. Oktober 2017 die begehrten Trophäen verliehen werden.

Es wurden die Zuordnungen aller fünf Awards nochmals geschärft und mit den Kategorien „Kultur-Locations für Events“ sowie „außergewöhnliche MICE-Locations“ hat man auf die Bedürfnisse des Veranstaltungsmarktes reagiert. Darüber hinaus erhält für den Bereich der Kultur-Locations die Jury Zuwachs durch Hans-Conrad Walter, Geschäftsführer von Causales, der Gesellschaft für Kulturmarketing und Kultursponsoring. Insgesamt wird die namhafte Jury unter Vorsitz von Manuela Thomsen, Deutscher Sparkassen- und Giroverband und Colja M. Dams, VOK DAMS, die Bewertungskriterien und die Entscheidungen noch transparenter in den Vordergrund der Begründung zur Award-Vergabe stellen.

In folgenden Kategorien können bis 12. Mai 2017 Bewerbungen erfolgen:

Hotel-Eventlocations
In dieser Kategorie können sich ausschließlich Hotels bewerben, die auch als Eventlocation oder Veranstaltungsstätte fungieren.

Messe- und Kongresszentren
Diese Kategorie richtet sich an Messen, Kongresszentren und Stadthallen.

Eventlocations mit Erlebnischarakter
Aufgerufen sind alle Veranstaltungsstätten, die durch ihren Erlebnis-Charakter überzeugen.

Kultur-Locations für Events
Kulturstätten, die über ihre eigene Programmatik hinaus auch als Eventlocation für Veranstaltungen genutzt werden können.

Außergewöhnliche MICE-Locations

Hier bewerben sich alle Locations, die nicht auf die Definition der anderen Kategorien zutreffen und sich auf die Ausrichtung von Veranstaltungen im professionellem MICE-Bereich (Meetings, Incentives, Conventions, Events) fokussieren.

Wer mehr über den Location Award erfahren oder seine Bewerbung einreichen möchte, findet unter www.location-award.de alle Informationen.
 
Quelle: http://pregas.de/...
 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.