Montag, 27. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 42519

Eine Studio Hamburg Produktion im Auftrag des NDR für die ARD

(lifePR) (Hamburg/Kiel, ) Vergangenen Freitag fiel die letzte Klappe für den Kieler TATORT - MICHELLE, 8 JAHRE. Kriminalhauptkommissar Klaus Borowskis zwölfter Fall konfrontiert ihn mit dem erschütternden Tod eines achtjährigen Mädchens:

Auf einer Fähre wird die Leiche der kleinen Michelle gefunden. Sie weist Hämatome und Rippenbrüche auf, die von alten Verletzungen stammen. Es gibt keine Zeugen, niemand hat beobachtet, was dem Mädchen passiert ist. Borowskis Ermittlungen führen den Kommissar alias Axel Milberg zu Michelles Eltern: Nadine und Thies Nowak, haben Geldsorgen und kämpfen mit enormen Eheproblemen. Zu allem Überfluss ist Nadine schwanger, und dann taucht auch noch Thies' Exfreundin wieder auf der Bildfläche auf. Bei der Überprüfung des Umfelds der Familie Nowak stoßen Borowski und seine Kollegin, die Polizeipsychologin Frieda Jung (Maren Eggert), auf Tim Hansen, einen Kellner in Thies' Restaurant.

"Der sensible Stoff verlangte einen hochkonzentrierten Dreh. Unserem versierten jungen Regisseur Florian Froschmayer sowie dem hervorragenden Kameramann Roman Nowocien gelang es, unsere Schauspieler optimal zu führen und eine ganz besondere visuelle Bildsprache zu entwickeln", so Danela Pietrek, Producerin der Studio Hamburg Produktion.

"Dieser sehr emotionale Fall führt unsere Ermittler auch an ihre eigenen Grenzen, denn der Tod der kleinen Michelle erschüttert sie nachhaltig", fügt Kerstin Ramcke, Produzentin und stellvertretende Geschäftsführerin der Studio Hamburg Produktion, hinzu. "Unsere Autoren haben ein wunderbares Buch geliefert, das den schmalen Grat zwischen Drama und Krimi hervorragend beschreibt."

Neben Axel Milberg (Klaus Borowski) und Maren Eggert (Frieda Jung) spielen u. a. Thomas Kügel (Roland Schladitz), Jan Peter Heyne (Ernst Klee), Samuel Finzi (Dr. Stormann), Katharina Wackernagel (Nadine Nowak), Fabian Hinrichs (Thies Nowak), Marita Breuer (Vera Zimmer) und Edward Piccin (Tim Hansen).

Der TATORT - MICHELLE, 8 JAHRE stammt aus der Feder von Elke Schuch und Marc Blöbaum. Produzentin ist Kerstin Ramcke; Producerin: Danela Pietrek; Kamera: Roman Nowocien; Herstellungsleitung: Jan Michael Kremer; Produktionsleitung: Peter Nawrotzki; Aufnahmeleitung: Jens Riedel. Regie führt Florian Froschmayer. Die Redaktion hat Doris J. Heinze (NDR).

Eine Studio Hamburg Produktion im Auftrag des NDR für die ARD.
Diese Pressemitteilung posten:
Disclaimer