Tag der offenen Tür beim Medienzentrum STIMME DER HOFFNUNG

Gewerbschau 2014: "A-Ha!"

Live-Musikbühne; Foto: mm
(lifePR) ( Alsbach-Hähnlein, )
Am Sonntag, dem 28. September 2014, öffnet das Medienzentrum STIMME DER HOFFNUNG in der Zeit von 11 bis 17 Uhr bereits zum 5. Mal seine Türen für die Öffentlichkeit.

Im Rahmen einer Gewerbeschau in der Sandwiese bietet das christliche Medienzentrum den Besuchern zusammen mit vielen anderen Gewerbe-treibenden ein abwechslungsreiches Programm mit viel Unterhaltung, Information, Essen und Trinken. Attraktive Preise warten auf die Teilnehmer einer Stempel-Ralley durch das Gewerbegebiet.

Auf einer Live-Bühne präsentiert die STIMME DER HOFFNUNG mit den Bands Fanfarenzug Alsbach-Hähnlein, LUNA MELISANDE, Sten Ruhe, Wer ist eigentlich Paul? sowie Uwe Schäfer-Rinkens ein buntes Musikprogramm. Bürgermeister Georg Rausch stellt sich ab 13 Uhr im Rahmen einer Live-Radiosendung den Fragen der Besucher.

Interessante Hausführungen geben den Besuchern Einblick in die Radio- und Fernseharbeit sowie in die Arbeit der Blindenhörbücherei und des BibelStudien-Instituts.

Der christliche Buchladen bietet den Besuchern eine große Auswahl an Büchern, Musik, Gruß-Karten, Kalendern, Spielen, Saisonartikeln und schöne Geschenkideen.

Darüber hinaus erwarten die Besucher viele Aktionen wie das Kistenklettern, Hüpfburg und Kinderkino mit Malecke.

Auch für das leibliche Wohl ist mit Pizza aus dem Steinofen, Popcorn, Bratwürstchen, Kuchen sowie diversen Kalt- und Heißgetränken gesorgt.

Träger des Medienzentrums ist die protestantische Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, Körperschaft des Öffentlichen Rechts, die weltweit in über 208 Ländern mehr als 18 Millionen Mitgliedern zählt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.