Montag, 20. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 42708

Informations-Workshop „Kommunikations-Schnittstelle Sekretariat“

(lifePR) (Winnenden, ) Das Steinbeis-Transferzentrum Managementseminare & Mittelstandsberatung führt am 13. Juni 2008 von 10.00-12.00 Uhr in Stuttgart einen Informations-Workshop für Sekretärinnen und Assistentinnen zum Thema "Kommunikations-Schnittstelle Sekretariat" durch.

Sekretärinnen und Assistentinnen sind täglich Anlauf- und Schnittstelle für Vorgesetzte, Kunden, Kollegen, Mitarbeiter, Besucher, Lieferanten etc. Dabei gilt es immer den richtigen Ton zu treffen, flexibel zu handeln und trotz des einnehmenden Tagesgeschäfts noch eigene Arbeiten termingerecht zu erledigen. Ein positives Selbstbild, eine gute Kommunikationsfähigkeit und Techniken aus dem Zeitmanagement können helfen, all dies souverän zu meistern.

Vor diesem Hintergrund richtet sich der Informations-Workshop an jene Sekretärinnen und Assistentinnen, die sich als rechte Hand des Chefs verstehen und ihren Vorgesetzten durch ein hohes Maß an kommunikativen Fähigkeiten optimal entlasten und unterstützen möchten.

Im Rahmen der Veranstaltung werden die Grundlagen für eine gelungene Kommunikation in schwierigen Situationen sowie die Unterscheide von Männer- und Frauensprache thematisiert. Darüber hinaus wird vermittelt, wie auf eine offene Art und Weise, aber doch wertschätzend, Klartext geredet werden kann und dass manchmal auch "Nein" gesagt werden muss. Ferner wird auf die Möglichkeiten der Weiterbildung zu diesem Thema eingegangen.

Die Inhalte werden den Teilnehmerinnen in einem interaktiven Rahmen vermittelt. Geleitet wird das Seminar von einer erfahrenen Steinbeis-Trainerin, die als Geschäftsführerin des Deutschen Sekretärinnen-Verbandes e.V. und Leiterin des Bereiches Aus- und Weiterbildung des Bundesverbandes Sekretariat und Büromanagement e.V. tätig war.

Die Anzahl der Teilnehmerinnen ist begrenzt, so dass im Anschluss eine intensive Diskussion stattfinden kann. Eine Anmeldung ist deshalb erforderlich. Die Kosten betragen 20,00 Euro zzgl. gesetzl. USt. pro Teilnehmerin. Weitere Informationen und der Anmeldebogen können beim Steinbeis-Transferzentrum unter www.stzm.de/news.htm bzw. info@stzm.de oder telefonisch:angefordert werden.
Diese Pressemitteilung posten:
Disclaimer