Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 898089

Städtisches Klinikum Karlsruhe GmbH Moltkestr. 90 76133 Karlsruhe, Deutschland http://www.klinikum-karlsruhe.com
Ansprechpartner:in Frau Shirley Gläsner +49 721 9744458

Betten und Nachttische in der Ukraine angekommen

Klinikum Karlsruhe spendete Hilfsmittel für Krankenhäuser

(lifePR) (Karlsruhe, )
Das Städtische Klinikum Karlsruhe hat in Zusammenarbeit mit dem Verein Ukrainer in Karlsruhe e.V. erneut eine Spendenaktion für die vom Krieg betroffene Ukraine auf die Beine gestellt.

Am Wochenende brachte ein LKW insgesamt 30 Krankenbetten und 42 Nachttische in die Ukraine. Der Großteil der Betten kommt künftig im Krankenhaus von Mykolaiv, im Süden der Ukraine, zum Einsatz. Einige Betten sowie alle Nachttische gingen in ein Zwischenlager nach Lemberg, 70 Kilometer von der polnischen Grenze entfernt: „Die so genannte Rosinen-Initiative hat in Lemberg einen Umschlagplatz für Hilfsgüter aller Art“, sagt Liliia Muzyka, Mitarbeiterin des Klinikums und Mitglied des Vereins Ukrainer in Karlsruhe. „Je nach Bedarf werden von dort aus die jeweiligen Städte mit Hilfsmitteln versorgt.“

„Wir freuen uns, den Verein und somit die Menschen in der Ukraine auf diese Weise wieder unterstützen zu können, denn durch den Krieg und der damit einhergehenden Fluchtbewegungen werden gerade in schwer betroffenen Städten wie Mykolaiv mehr Betten in den Krankenhäusern benötigt“, sagt Daniel Bauer, Pflegedienstleitung am Klinikum Karlsruhe.

Bereits im März hatte das Klinikum medizinische Gebrauch- und Verbrauchsgüter im Wert von insgesamt 10.000 Euro in die Ukraine geschickt.

Sie wollen den Verein Ukrainer in Karlsruhe e.V. und damit die Menschen in der Ukraine ebenfalls unterstützen? Sachspenden wie Lebensmittel oder Decken sind weiterhin sehr gefragt. Auch Geldspenden sind sehr willkommen, um vor Ort Lebensmittel zu kaufen und die Transporte zu finanzieren. Informationen auf: www.ukrainer-in-karlsruhe.org

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.