Sandro Cortese wieder Botschafter für Sachsenring GP

Sandro Cortese wieder Botschafter für Sachsenring GP
(lifePR) ( Hohenstein-Ernstthal, )
Während des Gran Premio Generali de la Comunitat Valenciana letztes Wochenende in Valencia/Spanien, zu dem die SRM - Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH für einige Verhandlungen in Vorbereitung auf die MotoGP Saison 2014 gereist war, kam es auch zu einem Treffen zwischen dem Botschafter des Sachsenring Grand Prix 2013 und Moto3-Weltmeister von 2012, Sandro Cortese und SRM-Geschäftsführer Wolfgang Streubel (siehe Foto).

Nachdem Sandro den eni Motorrad Grand Prix Deutschland, der 2013 vom 12. bis 14. Juli auf dem Sachsenring stattfand, mit zahlreichen Promotionaktionen unterstützt hat, wird er diese wichtige Aufgabe zur Vermarktung des einzigen Deutschen Laufes der Motorrad Weltmeisterschaft auch 2014 wieder übernehmen und die SRM, Veranstalter des Motorrad Grand Prix auf dem Sachsenring, bei deren Aufgabe den Sachsenring Grand Prix zu promoten, tatkräftig unterstützen.

Gemeinsame Promotionaktionen mit dem Moto2-Fahrer und Moto3-Weltmeister aus Berkheim werden auf unserer Webseite rechtzeitig bekannt gegeben: www.sachsenring-gp.de. Dort finden Sie auch alle Infos zu den Tickets, die seit 28.10.2013 für den eni Motorrad Grand Prix Deutschland 2014, der vom 11. bis 13. Juli auf dem Sachsenring stattfinden wird, verkauft werden. Auch unsere Kolleginnen an der Hotline helfen Ihnen gern: 03723 / 49 99 11.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.