Fitness fürs Gehirn

Erfolg im Leben

(lifePR) ( Heidelberg, )
Gehirntraining einmal anders. Meist wird darunter eine Ansammlung von mehr oder weniger anspruchsvollen Denksportaufgaben verstanden, die verhindern sollen, dass unsere grauen Zellen einrosten. In diesem Heft wird "Gehirntraining" umfassender verstanden: renommierte Berater und Coachs zeigen Ihnen wie Sie Ihr Denkorgan auf dem Weg zu einem guten und erfolgreichen Leben optimal unterstützt. Darüber hinaus finden Sie auf http://www.gehirn-und-geist.de/... alle zwei Wochen eine neue Online-Übung, damit auch das herkömmliche Gehirntraining nicht zu kurz kommt.

Inhalt:
- Wann sich Arbeit und Privatleben im richtigen Verhältnis befinden.
- So verhindern Sie Überlastung und Burn-out.
- Fünf Lektionen für das Verfassen verständlicher Texte.
- Wie heißt die neue Kollegin noch mal? Helfen Sie Ihrem Namensgedächtnis auf die Sprünge!
- Die Fähigkeit andere richtig zu führen, kann gelernt werden - und ist heute mehr gefragt denn je.
- So bewältigen Sie zügig große Textmengen.
- Hier lernen Sie, sich von geistigen Blockaden und festgefahrenen Überzeugungen zu lösen.
- Wenn Sie bildhaft argumentieren, gewinnen Sie an Überzeugungskraft.
- Sie stehen vor einem Examen? Dann brauchen Sie eine Lernlogistik.
- Jeder besitzt besondere Fähigkeiten - sie müssen nur entdeckt und richtig gefördert werden, damit Sie sich voll entfalten.
- Wer seine Talente kennt, kann sich passende Herausforderungen suchen und dadurch erfolgreicher werden.
- Sind Sie mit Ihrem Denken, Fühlen und Handeln unzufrieden? So können Sie Ihr Leben umprogrammieren.

ISBN 978-3-938639-87-0, € 4,90

Sagenhaft: Sprache
Politikern ist sie - dem Volksmund zufolge - in die Wiege gelegt: Die Kunst, viel zu reden ohne etwas zu sagen. Die Kunst des Psychologen hingegen besteht darin zu entschlüsseln, was Menschen sagen, ohne es auszusprechen. Für den Rest der Welt sind die mehr als 5000 weltweit klassifizierten Sprachen in der Regel weniger Kunst denn einfaches Verständigungsmittel im Alltag - es sei denn, es handelt sich dabei um Wissenschaftler, die sich der Sprachforschung verschrieben haben.

Deren neuesten Erkenntnisse zur Biologie des gesprochenen und des geschriebenen Worts hat die Redaktion von spektrumdirekt für Sie im Dossier "Sprache" zusammengestellt. Dort erfahren Sie nicht nur welche Spuren die Evolution in unserer Sprache hinterlassen hat, sondern auch, wie unser biologisches Handwerkszeug das gesprochene Wort formt und wie die Schimpansin Washoe ihrer Sprachbiologie ein Schnippchen schlug.

Was es zum Thema noch zu sagen gibt, finden Sie auf der Seite www.spektrumdirekt.de/sprache.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.