Volle Stiefel auf dem Spendenportal der Sparkasse Bremen: Verdopplungsaktion zum Nikolausfest

Sparkasse Bremen verdoppelt am 7. Dezember 2020 alle Spenden und füllt den Nikolausstiefel mit 5000 Euro extra ordentlich auf

(lifePR) ( Bremen, )
Bremer tun Gutes für Bremer – das ist die Idee hinter dem Spendenportal der Sparkasse Bremen, mit dem seit 2018 gute Ideen, engagierte Projektstarterinnen und -starter sowie mögliche Spenderinnen und Spender zusammengebracht werden. Damit knüpft die Sparkasse Bremen an ihre Gemeinwohlorientierung an und holt die Bremerinnen und Bremer mit ins Boot: Schon mit kleinen Geldbeträgen können sie viel Gutes tun für Projekte, die ihnen am Herzen liegen. Nun kommt zum Nikolausfest eine besondere Aktion dazu – für alle, die bisher in diesem Jahr nicht so viel im Stiefel hatten, kommt es doppelt dick: Die Sparkasse Bremen hilft mit in diesen Zeiten und verdoppelt am 7. Dezember 2020 jede Spende pro Projekt. Insgesamt stehen dafür 5.000 Euro zur Verfügung – maximal 2500 je Projekt werden vergeben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.