Verlängerung der Kooperation mit dem SV Werder Bremen

Partnerschaft verlängert: Klaus Filbry, Vorsitzender der Geschäftsführung des SV Werder Bremen und Thomas Fürst, Mitglied des Vorstands der Sparkasse Bremen (v.l.n.r.) / Foto: WERDER.DE
(lifePR) ( Bremen, )
Die Sparkasse Bremen setzt die erfolgreiche Kooperation der letzten Jahre mit dem SV Werder Bremen fort. Die Verantwortlichen verständigten sich über eine Vertragsverlängerung um vier weitere Jahre bis zum Jahr 2024. Damit bleibt die Sparkasse Bremen weiterhin regionaler Finanzdienstleister der Grün-Weißen und gehört weiterhin zum Pool der Team11-Partner und CSR-Partner.

„Wir freuen uns sehr, dass wir die Zusammenarbeit mit der Sparkasse Bremen auch in den kommenden Jahren gemeinsam fortsetzen können. In der Vergangenheit ist eine enge Partnerschaft entstanden, die deutlich über die Präsenz und Wirkung beim Bundesliga-Fußball hinausgeht und beispielsweise auch das gesellschaftliche Engagement unterstützt. Die Vertragsverlängerung um weitere vier Jahre ist ein Vertrauensbeweis und ein starkes Zeichen der Sparkasse Bremen, da die Partnerschaft ligaunabhängig fortgeführt wird“, sagt Klaus Filbry, Vorsitzender der Geschäftsführung des SV Werder Bremen.

Offizieller Inklusionspartner der Grün-Weißen
Thomas Fürst, Mitglied des Vorstandes der Sparkasse Bremen: „Die Förderung von Kindern und Jugendlichen ist eine vordringliche gesellschaftliche Aufgabe, derer sich die Sparkasse Bremen im Rahmen ihrer gemeinwohlorientierten Förderung seit langem annimmt. Die Sparkasse Bremen sieht sich dabei in einem Netzwerk vielfältiger Akteure und Partner, die ebenfalls das Ziel verfolgen, Kinder und Jugendliche in Bremen zu fördern. Mit dem SV Werder Bremen haben wir einen starken und verlässlichen Partner in den vergangenen Jahren erlebt. Daher freuen wir uns, diese Kooperation nachhaltig weiter führen zu können. Zum Wohle vieler Bremerinnen und Bremer.“

Neben Sponsorenleistungen wie das Präsentieren der Mannschaftsaufstellung im wohninvest Weserstadion auf den Videoleinwänden oder die Gestaltung der Dächer der Trainerbänke engagiert sich die Sparkasse Bremen weiterhin bei WERDER BEWEGT und ist offizieller Inklusionspartner der Grün-Weißen. Ein neues Highlight wird in der kommenden Saison die Belegung der Mittelkreisplane sein, die zu Beginn des Spiels und während der Halbzeitpause zum Einsatz kommt. Zudem werden auch die Schach- und Tischtennisabteilung des SV Werder unterstützt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.