Jeder Tag ist Hanse-Tag!

Seminaris-Hotel Lüneburg bietet einen Blick in die Geschichte der Hansestadt

Das Seminaris Hotel Lüneburg bietet jedes Wochenende ein Hanse-Wochenende!
(lifePR) ( Lüneburg, )
Die Hansestadt Lüneburg ist nicht nur eine Reise wert, wenn in ihren historischen Mauern der offizielle Hansetag stattfindet und sich dort viele Tausend Besucher von nah und fern einfinden. Hoteldirektor Klaus Anger vom Seminaris-Hotel Lüneburg betont: »Bei uns ist jeder Tag ein Hanse-Tag und jedes Wochenende ein Hanse-Wochenende!«

Noch heute kann man in Lüneburg die geschichtlichen Spuren der Hanse verfolgen. Die Stadt, die durch ihr Salz reich geworden ist, hatte sich dem mächtigen Hanse-Bund angeschlossen. In Straßen und Gassen, auf Märkten und Plätzen kann man die mittelalterlichen Fassaden der historischen Gebäude bewundern, kann das prachtvolle Rathaus und seine Schätze besichtigen, bei einer Stadtführung mehr über die bewegte Geschichte der Stadt erfahren und im Salzmuseum erleben, wie früher das »weiße Gold« gewonnen wurde. Hoteldirektor Klaus Anger: »Bei uns können Sie ein interessantes und vergnügliches History-Wochenende erleben!«

Das Hotel bietet ein »Hanse-Wochenende«, an dem die Gäste einen Blick in die Geschichte werfen, aber auch das moderne Lüneburg kennenlernen können. Das Arrangement enthält zwei Übernachtungen mit dem reichhaltigen Seminaris-Frühstücksbuffet, einen Begrüßungsdrink, ein festliches Buffet und ein 4-Gang-Menü am Abend, zweimal zwei Stunden Badespaß im gegenüberliegenden Solebad »SaLü«, ein Erinnerungsfoto, wahlweise eine Stadt- oder Rathausführung, einen Cityguide und ein paar Überraschungen auf dem Hotelzimmer.

Auch der Preis kann sich sehen lassen: 165 Euro pro Person für das gesamte Paket! Und wer mit einer Reisegruppe von zehn oder mehr Personen anreist, bekommt eine weitere Vergünstigung. Extra-Tipp von Hoteldirektor Anger: »Wenn Sie rechtzeitig buchen, können Sie Geld sparen: Unseren Frühbucherrabatt erhalten Sie, wenn Sie mindestens 30 Tage vor dem Anreisedatum verbindlich buchen!«

Für weitere Informationen: Seminaris Zentrale, Tel. (04131) 713-700, E-Mail: presse@seminaris.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.