Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 43292

EM 2008: Geld zurück, wenn Jogis Jungs am Finale vorbeischrammen

Seatwave drückt deutscher Fußballnationalmannschaft die Daumen

London/Berlin/Hamburg, (lifePR) - Die Fan-zu-Fan-Ticketbörse Seatwave glaubt fest daran, dass die deutsche Nationalmannschaft in das Finale der Europameisterschaft 2008 einziehen wird. Fans, die bei der Ticketverlosung leer ausgegangen sind, können unter www.seatwave.de auf jeden Fall noch Karten für das Finale kaufen. Allerdings sollten sie schnell stürmen, denn je näher das Finale kommt, umso höher werden die Tickets im Preis steigen. Um nicht Karten für ein Finale ohne deutsche Beteiligung zu haben, bietet Seatwave mit dem gedrückten Daumen eine bisher einmalige Garantie: Kommt Deutschland nicht ins Finale, erstattet Seatwave den vollen Ticketpreis.

"Falls Deutschland wider Erwarten das Finale verpasst, können Fans die bei uns gekauften Tickets für das Spiel zurückgeben und bekommen den kompletten Ticketpreis erstattet. Damit helfen wir den Anhängern des deutschen Teams, sich trotz ungewissen Turnierverlaufs Karten für das Finale risikolos zu sichern und ihre Jungs beim Kampf um den Titel zu unterstützen", erklärt Veit Spiegelberg, Deutschland-Manager von Seatwave. Für viele tausend Fans der deutschen Mannschaft, die beim offiziellen Ticketverkauf keine der begehrten Karten ergattern konnten, ist Seatwave die zweite Chance, doch Karten für das Finale mit erhoffter deutscher Beteiligung zu bekommen. "Welcher Fan kann es sich schon leisten, Karten auf Verdacht zu kaufen?", fragt Veit Spiegelberg berechtigt. "Den Finaleinzug von Jogis Truppe können wir zwar nicht garantieren, aber den finanziellen Ausfall können wir im schlimmsten Fall ausgleichen", so Veit Siegelberg.

Die Geld-zurück-Garantie von Seatwave funktioniert einfach und sicher: Scheidet Deutschland vor dem Finale aus dem EM-Turnier aus, geben Fans ihre bei Seatwave erworbenen Tickets an die Ticket-Börse zurück, wenn sie das Finale am 9. Juni im Wiener Ernst-Happel-Stadion nicht live im Stadion sehen wollen. Dazu rufen sie am Tag nach dem verlorenen Spiel einfach die Ticket-Hotline von Seatwave an (Tel.: 0180 1001778, 3,9 c/min, während der EM wochentags täglich 10 bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr). Diese leitet die Rückerstattung der Kosten sofort in die Wege. Ein eigens eingerichteter Kurierservice holt die Tickets zu Hause ab - denn des einen Fans Leid wird des anderen Fans Freud. Im Fall der Fälle ist der Gastgeber der besten Weltmeisterschaft ein guter Verlierer und gibt die Tickets über die Garantie an Fans der Finalisten über das Portal weiter.
Diese Pressemitteilung posten:

Seatwave Deutschland GmbH

Seatwave (www.seatwave.de) ist die führende Fan-zu-Fan-Ticketbörse in Europa. Käufern und Verkäufern wird eine sichere und zuverlässige Plattform geboten. Der Käufer kann sicher sein, legale Tickets rechtzeitig zu erhalten, der Verkäufer hat die Sicherheit, dass er sein Geld bekommt. Auf der von Ticket-Veteran Joe Cohen im letzten Jahr gegründeten Börse wurden schon 2007 über 1,5 Millionen Eintrittskarten angeboten. Für 2008 wird mehr als eine Verdoppelung angestrebt.

Disclaimer