lifePR
Pressemitteilung BoxID: 145530 (Schwarzwald Tourismus GmbH)
  • Schwarzwald Tourismus GmbH
  • Heinrich-von-Stephan-Str. 8b
  • 79100 Freiburg
  • http://www.schwarzwald-tourismus.info
  • Ansprechpartner
  • Gaby Baur
  • +49 (761) 89646-73

Neues Projekt: Schwarzwald Balance

(lifePR) (Freiburg, ) Produkte aus Fichtennadeln, Holunder oder anderen regionalen Zutaten, basische Ernährung mit Produkten aus der Region Schwarzwald, Bäder- und Massageanwendungen, naturnahe Wellness-Angebote und Ruhezonen, möglichst unter Fichten und Tannen - das sind die wesentlichen Merkmale von "Schwarzwald Balance."

"Schwarzwald Balance" soll als regionaltypisches Wellnesskonzept gesundheits-orientierte Wohlfühlurlauber an die Ferienregion zwischen Rhein und Neckar, Pforzheim und Waldshut binden. "Schwarzwald Balance" ist eine Initiative der Schwarzwald Tourismus GmbH (STG) in Freiburg in Kooperation mit der IHK. Federführend ist hierbei die IHK-Nordschwarzwald.

STG-Geschäftsführer Christopher Krull sieht darin "eine gute Chance, die Ferienregion und qualifizierte Betriebe mit dem Profilthema Wellness authentisch und hochwertig im Wettbewerb zu positionieren".

Um die Qualität der neuen Wellnesslinie sicher zu stellen, müssen die teilnehmenden Betriebe mindestens einen "Schwarzwald Balance"-Coach IHK und einen geschulten "Schwarzwald Balance"-Koch beschäftigen. In kleineren Betrieben kann der Coach auch der Koch sein. Garni-Betriebe ohne eigene Küche können mit einem Gastronomiebetrieb kooperieren, der einen "Schwarzwald Balance"-Koch beschäftigt. Betriebe ohne eigene Bade- und Massageeinrichtungen können auch mit einer nahen Bäderabteilung mit einem ausgebildeten Coach kooperieren.

Im Zentrum der sechstägigen Ausbildung zum "Schwarzwald Balance Coach IHK" steht das Wissen um die Bedeutung des Säure-Basen-Haushaltes für die körperliche Gesundheit sowie die Entwicklung eines entsprechenden Wellness-, Ernährungs- und Bewegungskonzeptes für den eigenen Betrieb. Der Coach muss mindestens einmal jährlich eine der angebotenen Fortbildungen besuchen.

Heimische Fichtennadel- oder Holunderprodukte dienen sowohl der Verfeinerung der angebotenen basischen Speisen als auch der angewendeten Kosmetikprodukte. Sie werden auch über den Online-Shop der STG zu beziehen sein.

Ausgebildete Köche und berufserfahrene Küchenhelfer können sich in einem zweitägigen IHK-Seminar mit der Zubereitung basischer Speisen und Gerichte mit regionalen Produkten vertraut machen und sich als "Schwarzwald Balance"-Koch qualifizieren.

Mitarbeiter im Wellness- und Therapiebereich sowie externe Therapeuten können sich in drei Tagen zum "Schwarzwald Balance"-Praktiker fortbilden.

Termine: 1.-9. März (Coach), 2.-4. März (Praktiker) in Bad Wildbad und Freudenstadt, 29.-30. März (Koch) wahrscheinlich in Calw. Für Mitte April ist eine Weiterbildung im südlichen Schwarzwald geplant. Mehr Infos: Schwarzwald Tourismus GmbH, Heide Glasstetter, Tel. +49 7231.14738-16, glasstetter@schwarzwald-tourismus.info.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.