Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 873656

Schoko Winterscheidt GmbH Am Eichet 3 86938 Schondorf am Ammersee, Deutschland http://www.jokolade.de
Ansprechpartner:in Frau Linda Feller +49 89 41147757

Starke Partnerschaft zu Weihnachten: Die neue JOKOLADE Charity Tafel unterstützt das "One WASH Program" von Viva con Agua in Uganda

(lifePR) (Schondorf am Ammersee, )
Wir sagen es, wie es ist: Auf der Welt gibt es viele Probleme. JOKOLADE hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Realität zum Besseren zu verändern. Mit kompromisslos leckerer Schokolade, die sich gegen moderne Sklaverei und illegale Kinderarbeit einsetzt. Doch zu Weihnachten ist das nicht genug, da geht noch mehr, wir präsentieren: Die neue JOKOLADE Charity Tafel. Es ist ganz einfach, wo Charity Tafel draufsteht, steckt viel Gutes drin. Nämlich ein gespendeter Euro für jede verkaufte Tafel - an das "One WASH Program" von unseren Freundinnen und Freunden von Viva con Agua. Und Kakao aus der Tony's Open Chain, einer der transparentesten Arten, Kakao zu handeln. Nicht zu vergessen die anderen fairen Zutaten, die das Fairtrade-Produkt-Siegel gewährleistet. Und zu guter Letzt: zimtige Apfelstückchen und knuspriger Biskuit in zartschmelzender Milchschokolade.

Joko Winterscheidt: "Bei JOKOLADE steht unsere Mission, Schokolade frei von illegaler Kinderarbeit und moderner Sklaverei zu produzieren, immer im Fokus. Diese Form des Purpose getriebenen Unternehmertums leben unsere Freundinnen und Freunde von Viva con Agua von Anfang an und ich bin Fan der ersten Stunde. Mir war klar, wenn wir mit JOKOLADE das erste Mal eine Kooperation eingehen und ein Charity Tafel launchen, dann mit Viva con Agua, da mich die Macher*innen seit Jahren positiv beeinflussen."

Das Problem: kein Wasser für alle
Karamoja ist die am wenigsten entwickelte Region Ugandas, die hygienische Situation ist alarmierend. Über 65 Prozent der Haushalte haben keine Toilette. Zusätzlich herrscht Wasserknappheit, denn die Region ist abhängig von Landwirtschaft, was eine intensive Nutzung von Weideland erfordert. In der West-Nil-Region kommen weitere Herausforderungen hinzu: Sie verzeichnet in den letzten Jahren einen der weltweit größten Zuströme von geflüchteten Menschen - vor allem aus dem Süd-Sudan und der Demokratischen Republik Kongo. In vielen Geflüchtetensiedlungen ist der Zugang zu sauberem Trinkwasser und sanitärer Grundversorgung unterdurchschnittlich. Die Kinder- und Müttersterblichkeit ist dort sehr viel höher als in anderen Teilen des Landes.

Die Lösung: Wasser für alle
WASH steht für Water, Sanitation und Hygiene. Das "One WASH Program" ermöglicht den Zugang zu sauberem Trinkwasser, Sanitärversorgung und Hygiene für rund 45.000 Menschen in Karamoja und der West-Nil-Region, Uganda. Durch Maßnahmen wie den Bau von Brunnen und Regenwassernutzungsanlagen, die Aufforstung von 20.000 Bäumen zum Erhalt natürlicher Wassereinzugsgebiete und Aus- und Weiterbildungen verbessert das Projekt die Lebensbedingungen in 50 Gemeinden und sorgt für die Wasserversorgung an 60 Schulen.

Die JOKOLADE Charity Tafel ist ab dem 10. November 2021 auf JOKOLADE.de erhältlich und kann sowohl im sortenreinen 4er-Probierpaket (13,20 Euro) als auch im 5er-Probierpaket (14,50 Euro) zusammen mit JOKOLADE No 1 (Weiße Schokolade mit karamellisierten Haselnüssen, Coffee Biscuits & Baiser), No 2 (Milchschokolade mit Banane, Karamell & Biscuits), No 3 (Milchschokolade mit Coffee Biscuits & Toffee) und No 4 (Dunkle Schokolade mit Birne, Brownie & karamellisierten Mandeln) bestellt werden.

Möchten Sie die Charity Tafel oder eine andere JOKOLADE probieren? Wenden Sie sich bitte an die Ansprechpartnerinnen.

Website Promotion

Website Promotion
JOKOLADE Website

Schoko Winterscheidt GmbH

JOKOLADE ist eine Marke der eigens gegründeten Schoko Winterscheidt GmbH und ein Herzensprojekt von Namensgeber und Geschäftsführer Joko Winterscheidt. Die Mission von JOKOLADE ist, Schokolade Tafel für Tafel fairer zu machen. Dieses Unterfangen ist komplex und erfordert Durchhaltevermögen, denn es muss ein etabliertes System geändert werden. Für das Ziel 100 Prozent sklavenfreie Schokolade kooperiert JOKOLADE mit Barry Callebaut, Fairtrade sowie Tony's Chocolonely und ist Partner der Tony's Open Chain, einer der transparentesten Arten, Kakao zu handeln. JOKOLADE No 1, No 2, No 3 und No 4 haben das Fairtrade-Rohstoff-Siegel für Kakao, die limitierte PIÑA JOKOLADA und die JOKOLADE Charity Tafel das Fairtrade-Produkt-Siegel. Alle Sorten aus leckersten Zutaten sind auf JOKOLADE.de erhältlich.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.