Bahnreisen durch Polen und das alte Ostpreußen

Schienenkreuzfahrten im Classic Courier nun mit gesicherter Durchführung

Sonderzug Classic Courier (Bildquelle:©DNV)
(lifePR) ( Hamburg, )
Die Schienenkreuzfahrten mit dem Classic Courier durch das Baltikum, Polen und das alten Ostpreußen aus dem Programm von Schnieder Reisen werden für 2016 mit gesicherter Durchführung angeboten. Bei den Reisen mit dem Sonderzug steht die Nostalgie im Vordergrund, kulturelle und landschaftliche Eindrücke ergänzen das Reiseerlebnis.

Bei Reisen mit dem Sonderzug Classic Courier steht neben den kulturellen und landschaftlichen Eindrücken die Nostalgie im Vordergrund. Die Teilnehmer reisen wie in „alten Zeiten“ in komfortablen Sitzabteilen der historischen Schnellzugwagen. Ein Speisewagen und ein Salon stehen zur Verfügung, genächtigt wird in Hotels.
Posen, Masuren, das ehemalige Königsberg, Frauenburg am Frischen Haff, die alte Hansestadt Danzig und die Kopernikus-Stadt Thorn stehen u.a. auf dem Programm der 7-tägigen Schienenkreuzfahrt „Masuren – Königsberg – Danzig“. Die Kurische Nehrung oder, wahlweise, die Samlandküste mit dem einst mondänen Badeort Rauschen können auf fakultativen Ausflügen besucht werden.
Die 7-tägige Schienenkreuzfahrt „Warschau, Vilnius und Ostmasuren“ hingegen führt zu einigen der bedeutendsten Ziele Polens und des Baltikums. So sind Posen, Warschau, Bialystok, die litauische Hauptstadt Vilnius, Kaunas, die Wasserburg von Trakai, Allenstein und Thorn Stationen der Bahnreise.

Für 2016 werden die Bahnreisen, die sich im Programm des Nordosteuropa-Spezialisten Schnieder Reisen finden, nun mit gesicherter Durchführung angeboten. Die Schienenkreuzfahrt „Masuren – Königsberg – Danzig“ mit dem Classic Courier wird zu zwei Terminen durchgeführt. Sie kostet ab 1.095 Euro inklusive Übernachtungen, Halbpension, Reiseleitung, Besichtigungsprogramm und Gepäcktransport von Hotel zu Hotel. Das Programm in Kaliningrad kann alternativ durch einen verlängerten Aufenthalt in Masuren ersetzt werden. Die Bahnreise „Warschau, Vilnius und Ostmasuren“ wird zum Reisetermin 13. Juli angeboten und kostet ab 1.145 Euro.

Bei beiden Reisen stehen Hotels unterschiedlicher Kategorien zur Wahl. Der Sonderzug startet von verschiedenen Bahnhöfen in Deutschland.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.