Sonntag, 19. Februar 2017


Deutscher Gartenbuchpreis 2017

Hochkarätige Jury verleiht den Deutschen und Europäischen Gartenbuchpreis auf Schloss Dennenlohe

(lifePR) (Dennenlohe, ) Am 3. März 2017 wird auf dem fränkischen Schloss Dennenlohe zum 11. Mal der Deutsche Gartenbuchpreis, gesponsert von STIHL, verliehen. Eine Auszeichnung, die nicht nur dem Initiator und passioniertem Gartenliebhaber – Robert Freiherr von Süsskind – ans Herz gewachsen ist. Auch Verlage, Fachzeitschriften und Gartenspezialisten loben das erfolgreiche langjährige Projekt. „Durch den Preis erhalten Gartenbücher nun endlich die Aufmerksamkeit und den Stellenwert, der ihnen gebührt“, so von Süsskind – „immerhin sind Gartenbücher nach den Kochbüchern die am meisten verkauften Sachbücher.“

Neben den bestehenden Kategorien „Bester Ratgeber“, „Bester Bildband“, „Bestes Buch über Gartengeschichte“ , „Bester Gartenreiseführer, „Bestes Garten- oder Pflanzenportrait“, „Bestes Buch zur Gartenlyrik oder Prosa" „Bestes Gartenbuch für Kinder & Jugendliche“ sowie der Sonderkategorie „Garten-Blogs“ werden auch in diesem Jahr wieder drei hochdotierte Stihl Geldsonderpreise in Höhe von 5.000,-, 3.000,- und 2.000,- Euro und vergeben. Wie schon in den Jahren zuvor, ist die Jury unter dem Vorsitz von Robert von Süsskind hochkarätig und prominent besetzt. Neu in 2017 ist die Firma Dehner als Sponsor für die Kategorie „Einsteiger-Ratgeber“ hinzugekommen, die für den Sieger dieser Kategorie einen Onlinegutschein in Höhe von 1.500 Euro ausgelobt hat.

Für die acht Buch-Kategorien gelten die Bedingungen, daß die deutsche Erstauflage nicht vor 2016 oder 2017 erschienen ist. Alle Werke müssen im Original und in sechsfacher Ausführung an Schloss Dennenlohe geschickt werden.

Das Barockschloss Dennenlohe liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zum Fränkischen Seenland. Das Anwesen bietet mit seinen weitläufigen 26 ha großen Parkanlagen, die in unterschiedliche Bereiche wie Rhododendron- oder Landschaftspark unterteilt sind, einen beeindruckenden Höhepunkt europäischer Gartenkultur, die vom „grünen“ Baron - Robert von Süsskind -selbst gepflegt werden. Alle eingereichten Bücher der letztjährigen Gartenbuchpreise können in der neuen internationalen Gartenbuchbibliothek begutachtet werden.

Über STIHL

Die heutige STIHL Gruppe hat sich innerhalb der letzten 80 Jahre von einem Zweimannbetrieb zu einem international tätigen Motorsägen- und Motorge¬rätehersteller entwickelt. Seit Beginn der 70er Jahre wurde das Unternehmen zu einer Unternehmensgruppe mit internationaler Struktur ausgebaut. STIHL produziert an 9 Standorten in insgesamt 6 Ländern: Deutschland, USA, Brasilien, Schweiz, Österreich und China. Die Produkte werden auf allen Kontinenten in mehr als 160 Ländern vertrieben. Kompromisslose Qualität, hohe Innovationskraft, starke Kundennähe und exklusiver Vertrieb über den servicegebenden Fachhandel sind die Markenzeichen des Unterneh¬mens. STIHL ist seit Anfang der 70er Jahre die meistverkaufte Motorsägenmarke welt¬weit. Ergänzt wird die Produktpalette durch das VIKING Gartengerätesortiment. Informationen zur Produktvielfalt und der STIHL Gruppe finden Sie unter www.stihl.de.

Über Dehner

In fast 70 Jahren hat sich das Familienunternehmen Dehner zu Europas größter Garten-Center-Gruppe entwickelt. 1947 unter »Dehner & Co. – Samenzucht – Samengroßhandel« gegründet, verzeichnet das Unternehmen heute 117 Garten-Center in Deutschland und Österreich mit über 5.000 Beschäftigten. Dehner ist bei den Kunden als der Qualitätsanbieter unter den filialisierten Garten-Centern im Bereich Blumen & Pflanzen bekannt. Neben der Kernkompetenz Garten hat Dehner weitere Stärken in den Bereichen Zoo & Heimtierbedarf, Großhandel für Garten- und Heimtierprodukte und Agrar (Landwirtschaft). Der Stammsitz befindet sich im bayerischen Rain am Lech. Die Inhaberfamilie Weber führt nun bereits in dritter Generation die Geschäfte des Marktführers. Diese Kontinuität schlägt sich auch in der Firmenphilosophie nieder: Unternehmerisch orientiert an den Bedürfnissen der Zeit bei höchsten Qualitätsstandards. Nachhaltig als verantwortungsbewusstes Unternehmen, das Wert auf hohe ökologische Standards legt. Weitere Informationen unter www.dehner.de und www.dehner.eu.

Für weitere Presseinformationen:
Schloss Dennenlohe
Sabine Freifrau von Süsskind
91743 Unterschwaningen
Telefon: +49 (0)9836 – 96 88 8
Telefax: +49 (0)9836 – 96 88 9
E-Mail: Schloss@Dennenlohe.de  
Internet: www.Dennenlohe.de

 
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Schlossverwaltung Dennenlohe

Der aktuell 26 Hektar große private Schloss- und Landschaftspark Dennenlohe ist seit 2004 für die Öffentlichkeit zugänglich. Der Park besticht durch seine Lage am Wasser, die verwunschenen Inseln und Brücken sowie die Vielzahl an Rhododendren. Er ist als Botanischer Garten anerkannt, wird vom "Grünen Baron" selbst gestaltet und täglich gepflegt. 2008 wurde hier das Bayerische Gartennetzwerk initiiert und Dennenlohe ist seit 2011 Sitz des Verbandes Bayerischer Parks und Gärten e.V.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer