Junge-Helden-Galerie: Schüler zeigen Haltung

(lifePR) ( Leipzig, )
Eine außergewöhnliche Fotoaktion fand während der Spielzeit 2007/08 am Schauspiel Leipzig mit Jugendlichen statt. Die Wünsche, Sehnsüchte und Sorgen JUNGER HELDEN sollten - angelehnt an die Inszenierungen "Liliom", "Bitterer Honig", "Verbrennungen" und "Als wir träumten" - zum Thema gemacht werden. Dabei tauchten existenzielle Fragen auf:

Was gibt dir Sicherheit?

Wie blickst du in die Zukunft?

Hörst du auf dein Gewissen?

Glaubst du an Freundschaft?

Für welche Träume würdest du sterben?

Spannend, wie Jugendliche auf diese Fragen reagieren. Denn auch sie kämpfen mit dem Alltag, zweifeln, hinterfragen... Das Schauspiel Leipzig forderte Schülerinnen und Schüler aus Leipzig und dem Leipziger Umland auf "HALTUNG (zu) ZEIGEN!".

Unter diesem Motto entstanden kreative, ganz individuelle, amüsante oder provokante Antworten auf die bewegenden Fragen. Aber nicht mit Worten, sondern mit Gesten und Mienen, die fotografiert und auf Plakaten zusammengestellt wurden.

Diese einzigartige Aktion, die Bernd Seidel, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit, und Theaterpädagogin Stella Konstantinou ausgedacht und initiiert hatten, fand großen Anklang. Sechzehn Gymnasien, Mittelschulen und Berufsschulen u.a. aus Leipzig, Delitzsch, Wurzen und Naunhof nahmen mit Begeisterung daran teil.

Das Team des Schauspiel Leipzig, bestehend aus Theaterpädagoge Paul Lederer, Praktikantin Elise Ose und Theaterfotografie-Praktikant Fabian Heublein, fuhr sechs Monate lang zu den Schulen und führte die Aktion durch: Eine Beschäftigung mit den Themen der JUNGEN HELDEN, sowie Theaterübungen zu Haltung und Mimik führten zu den abschließenden Fotosessions, in denen die verschiedensten, ausdrucksstarken Antworten festgehalten wurden.

Zum jetzigen Ende der Spielzeit sind die Fotos HALTUNG ZEIGEN! in einem Schaufenster an der Bosestraße und im Zwischenfoyer des Schauspielhauses ausgestellt. Auch die Website des Theaters hält unter folgendem Link die komplette Galerie bereit: schauspiel-leipzig.de/jungehelden/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.