Samstag, 18. November 2017


Spitzenleistung durch richtiges Führen: Nutzen Sie das Potential Ihres Teams

Jeder muss sich differenzieren, egal ob im Beruf oder im Privatleben

Kempten,, (lifePR) - Jeder Golftrainer und jede Führungspersönlichkeit weiß: Ohne ein richtig geführtes Team keine Spitzenleistungen! Methodenkompetenz kompakt - nutzen Sie den Mehrwert einer professionellen Coaching-Ausbildung in Kempten 2009. Führen mit Coaching richtet sich an junge und an erfahrene Führungskräfte mit Interesse an einem durch Coaching bereicherten Führungsstil. Seine eigenen Karrierechancen sowie den Erfolg seines Unternehmens durch Weiterentwicklung und Weiterbildung erhöhen.

Hier erfahren Sie, wie es geht ...

Gerade in schwierigen Zeiten sind echte Führungsqualitäten besonders gefragt. Gisela Krämer zeigt Ihnen sofort anwendbare Führungs- und Kommunikationsstrategien. So entstehen in Ihrem Kopf bereits während der Ausbildung umsetzbare Lösungsansätze, auch für schwierige Situationen. Sie trainieren Kommunikations- und Führungstechniken in praktischen Einheiten, bei denen Ihnen der Trainer als neutraler Sparringspartner zur Seite steht. Sie erfahren, mit welchen Methoden und Strategien Sie die Zügel in die Hand nehmen - und damit Ihre Führungsqualitäten verbessern. Eigenmotivation, Selbstorganisation und Selbstführung sind die Schlüsselfaktoren.

- Zeitgewinn durch effiziente Führung - von der Führungskraft zur Führungspersönlichkeit
- Zertifizierte Coachingausbildungen können in einem Zeitumfang bis zu 33 Stunden angeboten werden.
- Je umfangreicher Ihre Coaching-Ausbildung und je differenzierter Ihre praktische Coachingerfahrung ist, desto eher sind Sie für eine umfassende Coachingtätigkeit qualifiziert.
- Jede Führungskraft entwickelt ihren eigenen Führungsstil. So werden Sie selbst während der Ausbildung Vorlieben für gewisse Coachingwerkzeugen entdecken.
- Möchten Sie als Führungskraft coachen, sollten Sie über gute Kommunikations- und Führungsfähigkeiten verfügen.
- Nachstehende Fragen unterstützen Sie bei Ihrer Selbstreflexion:
- Was gewinne ich, was gewinnt der Mitarbeiter, was gewinnt das Unternehmen, wenn ich meine Mitarbeiter coache?
- Wie ist mein bisheriger Führungsstil?
- Wie sieht es mit meinen Kommunikations- und Führungsfähigkeiten aus?
- Werde ich als Führungskraft in fachlicher und persönlicher Hinsicht akzeptiert?
- Haben die Mitarbeiter Vertrauen zu mir?
- Welche zeitlichen Kapazitäten habe ich frei?
- Bin ich geduldig oder neige ich zu Ungeduld?
- Wie reagiere ich in Stresssituationen?
- Wie gehe ich mit anderen Meinungen um?

Die Fähigkeit Mitarbeiter zu coachen sind von einem effektiven Führungsstil nicht mehr wegzudenken. So die Erkenntnis einiger Branchenkenner. Dies soll umso mehr für die Zukunft gelten. Neben den Planungen von Zielen und Abläufen, Organisation, Steuerung und Kontrolle, horizontaler und vertikaler Kommunikation, gehören insbesondere Personalplanung und Mitarbeiterführung zu den Aufgaben einer Führungskraft.

Der Nutzen in der Praxis für Führungskräfte nach einer Coaching-Ausbildung:

- Mitarbeiter übernehmen mehr Verantwortung, hierdurch mittel- bis langfristige Entlastung in Sachentscheidungen
- Deutlich verbesserte Beziehung zum Mitarbeiter
- Geschenkte Zeit für weitere Managementaufgaben
- Höheres Leistungsniveau des Einzelnen und der gesamten Abteilung
- Karrierechancen steigen aufgrund eines besseren Führungsstils

Für Unternehmen

- Leistungsstarke Mitarbeiter und Teams
- Höhere Loyalität und langfristige Bindung qualifizierter Mitarbeiter
- Stärkeres Engagement in der Personalentwicklung
- Attraktivere Unternehmenskultur und somit höheres Prestige

In der heutigen Zeit der schnellen technischen Entwicklung, des Wertewandels und der Globalisierung des Marktes, werden Veränderungs- und Anpassungsprozesse der einzelnen Mitarbeiter und der Unternehmen immer wichtiger. Die Bewältigung der daraus für den einzelnen Mitarbeiter entstehenden Aufgaben wird durch eine Führungskraft mit entsprechender Weiterbildung zum Coaching gefördert. Der Führungsstil dieser Führungskraft wird immer Mitarbeiterorientiert sein. Mitarbeiterorientiert ist gleich Unternehmens orientiert.

Frau Gisela Krämer coacht Sie an die Führungspitze http://www.pfeos.de/...

Autor:
Ramona Kramp
http://www.onlinepresse-pressenotiz.org/...
Diese Pressemitteilung posten:

Ramona Kramp - Coaching.Seminare.Training

Zu www.pfeos.de - Der Erfolg ist ein motiviertes, stressfreies Lernen mit höchstem Wirkungsgrad (Langzeitbehaltensgrad), der in der lerntypengerechten, individuellen und selbsterarbeiteten Art des Wissenszuwachses begründet ist.

Ich biete Ihnen:

- Coaching-Ausbildung
- Mediation und Konfliktvermittlung
- Motivationsverbesserung und Stressbewältigung
- Personal- und Kommunikationstrainings
- Personal- und Organisationsberatung und -entwicklung
- Teamcoaching und Einzelcoaching
- Mediationsausbildung

Als MediatorIn BM habe ich mich verpflichtet, nach den ethischen Grundsätzen des BM zu arbeiten. Dazu gehört z.B., die Vertraulichkeit zu wahren, die Beteiligten sorgfältig bei der eigenverantwortlichen Wahrnehmung ihrer Interessen zu unterstützen und ihnen mit Respekt und Allparteilichkeit zu begegnen.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer