Mittwoch, 13. Dezember 2017


RAL Medizintechnik gegründet

Die Wettbewerbsaufsicht, das Kartellamt und unterschiedliche Ministerien begleiten das Projekt.

Waltenhofen - Oberdorf, (lifePR) - Die Gütegemeinschaft Medizintechnik e.V. (GGMT) hat in Zusammenarbeit mit RAL eine Gütesicherung über die Themen Medizintechnik Service, Medizintechnik Vertrieb, Medizintechnik Ausbildung und Fortbildung erarbeitet. Die Wettbewerbsaufsicht, das Kartellamt und unterschiedliche Ministerien begleiten das Projekt.

Mit diesem Gütezeichen soll die Qualität der Unternehmen in den Vordergrund gestellt werden, die zwischen Hersteller und Betreiber agieren. Für Betreiber von Medizinprodukten ist es oft nicht möglich, Betreiberpflichten gemäß MPBetreibV richtig zu überprüfen (z.B. §4).

Betriebe, die eine Gütesicherung umsetzen beweisen den hohen Qualitätsanspruch, der vom Gesetzgeber gefordert wird.

Interessenten wenden sich an die Gütegemeinschaft Medizintechnik e.V.

Ab sofort werden von der RAL Medizintechnik auf Antrag Bewertung der Unternehmen durchgeführt. Diese sind berechtigt nach erfolgreicher Prüfung das Logo der RAL Medizintechnik zu führen. Verschiedene Krankenkassen, öffentliche und private Auftraggeber werden zukünftig bei der Auftragsvergabe eine Gütesicherung als Vertragsbestandteil verlangen. Das sichert den Auftraggeber zusätzlich rechtlich ab und macht Vergaben transparenter.

Informationen zur Antragstellung unter kontakt@ggmt.de

GGMT Gütegemeinschaft Medizintechnik e.V.
Hauptstrasse 27, 87448 Waltenhofen - Oberdorf
Tel: +49 8379 9766 - Fax: +49 8379 9773
Die Gütegemeinschaft ist eingetragen im Vereinsregister des AG Kempten VR 200325
www.ggmt.de
www.ral.de


Autor Harald Löwe
Löwe Medizintechnik
www.loewe-med.de
Diese Pressemitteilung posten:

Ramona Kramp - Coaching.Seminare.Training

RAL Gütezeichen stehen für Verbraucherschutz in fast allen Lebensbereichen. Die Entscheidung für ein Produkt oder eine Dienstleistung fällt heutzutage immer schwerer. Denn das Angebot aus dem In- und Ausland nimmt ständig zu und gute ist von schlechter Qualität nicht immer zu unterscheiden. Das RAL Gütezeichen bietet hier sichere Orientierung und Schutz vor einem teuren Missgriff. Wo es steht, können Verbraucher u. a. kompetentes Personal und hochwertige Ausstattung, Sicherheit und Schutz der Umwelt, Benutzerfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit erwarten.

RAL ist die unabhängige Institution, die für die Schaffung der RAL Gütezeichen zuständig ist. Für die Vergabe sind die RAL Gütegemeinschaften verantwortlich. In diesen von RAL anerkannten Gütegemeinschaften haben sich besonders qualitätsbewusste Dienstleister und Hersteller zusammengeschlossen. Nur solche Unternehmen erhalten das Recht zur Führung des RAL Gütezeichens, die sich freiwillig den strengen RAL Güte- und Prüfbestimmungen unterwerfen. Die Einhaltung dieser Bestimmungen wird durch die regelmäßige Eigen- und durch eine regelmäßige Fremdüberwachung sichergestellt.

Derzeit existieren mehr als 160 RAL Gütezeichen für tausende Produkte und Dienstleistungen. Sie werden von über 130 RAL Gütegemeinschaften vergeben, denen mehr als 9.000 Mitgliedsunternehmen aus allen Branchen der Wirtschaft im In- und Ausland angehören.
http://www.ral-guete.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer