Freitag, 22. September 2017


Integrale Online-Marketing News aus dem südlichen Allgäu: Faszination Alpenvögel oder Fotopirsch „Auf den Spuren des Hochgebirgswildes“

Oberstdorf liegt in einer traumhaften Naturlandschaft, eingebettet in den Allgäuer Hochalpen / Wenn oben die Sonne scheint - spricht man unten im Tal von Obheiter

Oberstdorf, (lifePR) - Oben hui und unten pfui - sprich: grau in grau. Das kann passieren. Deshalb muss eine Bergtour nicht ins Wasser fallen. Oder in den Nebel fallen. Denn an Tagen wie diesen sprechen die Menschen in Oberstdorf von einem besonderen Naturphänomen: Obheiter!

Wenn es oben heiter, also Obheiter ist, machen die Experten dafür die Bodeninversione veranwortlich. In der Regel sinken die Temperaturen, je höher man hinaufkommt. Bei einer sogenannten Inversionswetterlage ist es genau umgekehrt. Nun herrschen oben auf dem Berg wärmere Luftschichten als im Tal. So entsteht vor allem im Herbst, bedingt durch den Einfluss von Hochdruckzonen, eine sogenannte „vertikale Luftmessgrenze“ Bis hierher geht der Nebel und darüber lacht die Sonne - kurzum Obheiter! Die Natur inszeniert so eines ihrer schönsten Schauspiele kostenlos für uns.

Bei geführten Wanderungen in der Oberstdorfer Alpenwelt bleiben kaum Fragen offen.

Was tummelt sich da am Himmel? Warum blüht der Berg? Viel gibt es zu entdecken und viele Fragen sollten beantwortet werden. Wie gut ist es, wenn ein Experte Auskunft gibt. Die geführten Wanderungen sind echte Entdeckungsreisen in die alpine Welt.

Heißt es „Faszination Alpenvögel“ so werden bei dieser Führung die 21 wichtigsten Alpenvogelarten am Nebelhorn vorgestellt. Das Projekt des Landesbundes für Vogelschutz in Bayern, das vom Deutschen Alpenverein mitgetragen wird, legt erste Grundlagen der Vogelbeobachtung.

Die ganz besondere Welt des Hochgebirge, seine Tiere und Pflanzen entdecken sowie zauberhafte Felsformationen. Gemeinsam mit erfahrenen Wanderführern, die mehrmals wöchentlich auf verschiedenen Routen vorangehen, erfährt der Wanderer konstant Neues.

Fotopirsch - Auf den Spuren des Hochgebirgswildes
Fällt bei Regen aus! Dauer: 2-3 Std.
Ein ganz besonderes unvergessliches Erlebnis! Kostenlose Fotopirsch: Ein erfahrener Jäger geht mit den Teilnehmern auf die Pirsch – ganz ohne Gewehr. Ausgerüstet mit nur einem Fernglas und Fotoapparat. Beobachtet werden Gämsen, Murmeltiere und Adler in freier Natur. Tipp: Unbedingt an Fernglas und Fotoapparat denken!
Treffpunkt 8.15 Uhr, Nebelhorn Talstation

Mehr Info: http://www.das-hoechste.de/sommer/wandern/themenwanderungen/auf-die-fotopirsch-nebelhorn.html

Das Bergbahnticket ist für die Gäste des Naturhotel Waldesruhe am Energieplatz in Oberstdorf kostenlos.

Das Nebelhorn
Ein Berg mit den besten Aussichten. Rund 400 Gipfel offenbart der einzigartige Panoramablick von hier oben auf 2.224 Metern. Ob Rundwanderweg oder ambitionierte Bergtour. Das Nebelhorn hält für jeden etwas bereit „Uff d’r alp“, der interaktive Naturerlebnispfad, macht Kindern großen Spaß. Der Erlebnisweg „Höfatsweg“ fasziniert mit tollen Ausblicken und informiert auf unterhaltsame Weise.

Den Urlaub anders nutzen

Das Naturhotel Waldesruhe am Energieplatz in Oberstdorf bietet seinen Gästen das Jahr über eine Vielzahl an unterschiedlichster regelmäßiger und einmaliger Veranstaltungen für einen unvergesslichen Urlaub.

ENERGIEPLATZ® - Der Glücksort von Oberstdorf
Ein sehr beliebtes Ausflugsziel ist der Energieplatz beim Restaurant-Cafe & Naturhotel Waldesruhe.

Regelmäßig werden Führungen und Vorträge am und über den Kraftplatz durchgeführt. Kirlian-Fotografien zeigen, dass Menschen, die sechsmal 30 Minuten am Kraftplatz Waldesruhe zugebracht hatten, eine stark gesteigerte Lebensenergie (bis ca. 300 % mehr) aufwiesen. Viele Besucher spürten diese starken Energien nicht nur beim ersten Besuch des Platzes, sondern danach noch lange Zeit. Diese Menschen erlebten Außergewöhnliches, sie spürten die Kräfte körperlich und viele haben außergewöhnliche Heilungen erfahren. Sehr viele Besucher haben sich ins Gästebuch des Hauses eingetragen.
Mit viel Liebe und Achtsamkeit wurden diese eingetragenen individuellen Erlebnissen in einer Broschüre zusammengefasst, welche im Oberstdorfer Naturhotel zu erwerben ist.

Das Energietanken in Mitten der Oberstdorfer Bergwelt ist ein herrliches Geschenk der Natur.

Wie bei einem Heiler wirken diese natürlichen Energien am Kraftort sehr ausgleichend. Das menschliche energetische System kann so ins Gleichgewicht kommen.

Empfohlen wird von Experten, Heiler und von geheilten Menschen, mindestens zwei Mal am Tag auf dem Energieplatz einfach nur da zu sein. Nichts zu erwarten oder zu forcieren. Die Energie fließen zu lassen. Bewusstes Atmen, die wunderbare Natur betrachtend, wahrnehmen der Geräusche im Umfeld und möglichst einmal zur Ruhe kommen. Diese natürliche Vorgehensweise unterstützt beim Auftanken am Energieplatz.

Wohnen wie zu Hause
Die meisten Zimmer im Naturhotel sind komplett neu gestaltet. Das 3***s Hotel bietet Feng Shui und Energien von seinen Energieplatzblumen. Den einzigartigen Ausblick auf Oberstdorf vergißt kein Gast so schnell wieder.

Übernachtungen können im Naturhotel Waldesruhe am Energieplatz in Oberstdorf unter nachstehendem Link http://www.hotel-waldesruhe.de gebucht werden.

Das Hotel liegt naturnah am Ortsrand von Oberstdorf - erholsame Ruhe und ein traumhafter Panoramablick als ein kostenloses Begrüßungsgeschenk aus der Natur für alle Gäste. Darüberhinaus liegt vor dem Hotel der von Experten untersuchte Energieplatz, ein Ort zur Kontemplation und Reflexion.

Die Kontaktdaten zum 3*Sterne Naturhotel Waldesruhe:
Alte Walserstraße 20, 87561 Oberstdorf, Deutschland, Tel. +49 (0)8322 6010, Fax +49 (0)8322 601 100, eMail: info@hotel-waldesruhe.de Homepage http://www.hotel-waldesruhe.de/de/das-hotel/vorstellung/
Facebook: https://de-de.facebook.com/waldesruhe

gesetzt von Ramona Kramp
Seit 9 Jahren Integrales Online-Marketing für die Tourismus-Branche
Social-Media-Marketing & Online-Presse
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Ramona Kramp - Coaching.Seminare.Training

Gesucht - Gefunden - Gebucht - Ein Unternehmen ohne Kunden ist wie eine Pralinen-Schachtel ohne Inhalt. Zahlende Gäste sind für jedes Unternehmen das Lebenselixier – ohne sie ist alles nichts …

Wie finden Ihre Online kaufenden Kunden den Weg zu Ihrem Unternehmen?
Unser evolutionäre iMarketing "Positionierung - Imageaufbau" besitzt die Fähigkeit zur dynamischen Anpassung an dem sich ändernden Kaufverhalten.

SarahaCommunication ist das Sprachrohr für KMU, mittelständische Unternehmen und Dienstleister. Bei uns finden Sie Presse-Meldungen für einen individuellen Imageaufbau mit Nachhaltigkeit. Der Slogan: "Alles was hier nicht ist, finden Sie nirgendwo - Alles was hier ist, finden Sie überall" trifft voll zu. Dies seit 2007.

Aktuelle Informationen sind kostbar. Unternehmer, Hotelier, Gastronom, Agentur, Veranstalter, Speaker, Ausbildungsinstitutionen oder Tourismus-Marketer, können so Ihre News ca. 6.500 akkreditierten Journalisten und Redaktionen präsentieren. Von einem großen Verteilersystem einschl. Netzwerk (wie Newsletter) profitieren. Aber wie erreichen Sie die Medien, wie können Sie einer Redaktion schnell und direkt Ihre aktuellen Meldungen zukommen lassen?

Ganz einfach: Nehmen Sie Kontakt bei mir auf - unter eMail: ramona.kramp@onlinepresse-pressenotiz.org

Ihre Pressemitteilung wird multimedial aufbereitet und persönlich mit allen notwendigen Verlinkungen, wie zum Beispiel zur Homepage eingepflegt.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer