Freitag, 15. Dezember 2017


Gerade in Krisenzeiten: Kongresse und Events bleiben wichtig und sind wichtiger denn je

Auf der Zielgerate befindet sich jeder Entscheider bei der Fragestellung: "Aufbau und Erhaltung von zufriedenen Kunden in Krisenzeiten - was wird gefordert ?"

Allgäu,, (lifePR) - Gerade jetzt, in den Zeiten einer Krise sollte sich kein Entscheider die Frage stellen, was er sich leisten kann zu tun. Auf der Zielgerate befindet sich jeder Entscheider bei der Fragestellung: "Aufbau und Erhaltung von zufriedenen Kunden in Krisenzeiten - was wird gefordert ?" Ramona Kramp, Inhaberin der Agentur für Internet-Marketing im Allgäu, schreibt, weshalb Kongresse und Events gerade bei Anzeichen einer Krise wichtigsind. Weshalb sollten Kongresse und Events gerade im Zeichen einer Krise keiner Budgetkürzung zum Opfer fallen dürfen?

Agenturen welche schon mehr als 10 Jahren auf dem Markt sind, wissen wovon ich schreibe. In den meisten Branchen ist zu bemerken, dass die fetten Jahren vorbei sind. Kleinere Wettbewerber, welche es versäumt haben am Nabel des Geschehens und der daraus resultierenden zyklischen Hinweise auf Einbrüche sich zu rüsten, verschwinden vom Markt. Verwirrend bleiben weiterhin die Meldungen ab wann sich die Konjunktur wieder ein klein wenig beleben sollte. Wir befinden uns in der Situation einer globalen wirtschaftlichen Verwirrungspolitik.

In Krisenzeiten zeigen gerade die Unternehmen, Führungskräfte und Entscheider eine besondere Stärke, welche mit Zuversicht und Gelassenheit die globalen wirtschaftlichen Verwirrungssituationen zum Vorteil nutzen werden. Diese Entscheider nutzen jede Gelegenheit, das Kuchenstück zu vergrößern, Bestandskunden dauerhaft zu binden sowie neue Kunden zu gewinnen. Sie sind am Ball der Zeit, machen sich die Kraft und die Macht der neue Medien zu nutzen, sehen eine kleine Welle kommen, springen auf und reiten sofort auf der großen Wellen mit. Wo andere Probleme vermuten, sehen sie gewinnbringende Chancen für das Unternehmen, für seine Mitarbeiter und für ihre Kunden. Viele Wirtschaftsbetriebe, welche auf der richtigen Spur, mit einer passgenauen Strategie, unterwegs sind, retten ihre wertvolle Mitarbeiter über die Krise. Diese Wirtschaftsbetriebe wissen ganz genau wo sie ihren Rotstift nicht ansetzen dürfen. Diese setzen ganz verstärkt auf das emotionale Handwerkzeugs eines Kongresse und eines Events. Diese Unternehmen leben ihren Slogan "Zufriedene Kunden!"

Finanziell betrachtet verusachen Kongresse und Events natürlicherweise Investitionen. Einige Unternehmer, Vorstände und Entscheider wollen nur zu gerne in Zeiten einer Krise ihre Entscheidungsfreudigkeit durch entsprechende Sparmaßnahmen unter Beweis stellen. Dieses kurzfristige Denken ist altbekannt und bedarf einiger Argumentationen zum konstruktiven Umdenken. Umdenken sollte eine Pflichtkür gerade für diese Menschen werden, welche sich nach Status und Ansehen richten und nicht die Aufmerksamkeit auf Kundennutzen, Kundenbindung sowie Mitarbeiterförderung, Anerkennung der Mitarbeiter legen können.

Erfolg und Nutzen eines Events - langfristig gedacht

Auftraggeber und die Agentur sollten sich bei der Event-Planung neben der gestalterischen Komponente auch der inhaltlichen Dimension bewusst sein. Welche Chancen bieten sich uns in Bezug auf Neukundengewinnung, Kundenbindung und welche Stärken können wir bieten (Geschäftspartner, Kooperationen, qualifizierte Mitarbeiter, Kundenstamm, passgenaue Zielgruppe u.a.) Wie konkret haben sich die Spielregeln verändert und in welchen Bereichen lauern die Gefahren oder die Herausforderungen? Was kann getan werden, um auch bei einem Umsatzrückgang einen entscheidenen Schritt für die Zukunft "Erhalt, Wachstum und neue Wege" gehen zu können. Antworten auf diese Fragen ergeben sich bei der Planung zum Event. Diese Antworten liefern die notwendigen Schritte zu einer erfolgreichen Umsetzung auf lange Sicht gedacht.

Klares Auftreten erfordert klare Botschaften "Umdenken !"

Gerade jetzt, in wirtschaftlichen Krisenzeiten ist es ein Muss geworden, der begleitenden Kommunikation zur Veranstaltung eine noch größere Aufmerksamkeit zukommen zulassen.

Zeit ist Geld - Ressourcen sollten bis zum Letzten ausgeschöpft werden:

Wir haben die Zeichen der Zeit rechtzeitig erkannt und wir lassen uns von der allgemeinen Verwirrung und Panikmache nicht anstecken Der Markt bietet Chancen und wir haben eine stabile und eine professionelle Mannschaft an Bord, mit der wir das auch erreichen können.

Mit der Sichtweise "Das Beste für unsere Kunden und Mitarbeiter " tun zu wollen, wird der Grundstein für eine lange Zukunft des Unternehmens gelegt.

Auf Kundennutzen ausrichten

Kundennutzenmaximierung als oberstes Ziel richtet zwangsläufig die Aufmerksamkeit aller Führungskräfte, aller Entscheider und Mitarbeiter auf die richtigen Fragestellungen aus.

Schieben den Kunden und seine Probleme sowie Bedürfnisse in den Mittelpunkt des Geschehens.

Bei der Planung und Realisierung eines Kongresses steht diese Fokusierung "Maximierung des Kundennutzen" als oberste Priorität.

Was geschieht nach einem Kongress - nach einem Event:
Der Kongress oder Event ist vorbei, potentielle Kunden, Mitarbeiter, Entscheider sind begeistert, die Agentur bekommt einen Preis und das war es...
Alleinig damit sollte die Umsetzung eines Kongresses nicht als vollbracht angesehen werden. Ganz wichtig "Erst die Umsetzung der Erkenntnissen aus dem Kongress in den beruflichen Alltag und die Sicherstellung des Transfers emotionaler Erlebnisse auf die Ebene konkreter, umsetzbarer Maßnahmen in allen Bereichen, Abteilungen, Teams, ermöglich den messbaren Erfolg. Nachgängige Workshop, entsprechende Kommunikationsmaßnahmen sowie der Einsatz von Multiplikatoren im Bereich der neuen Medien sind wenige Beispiele für eine größere Anzahl an Instrumenten und Methoden, welche die Ergebnisse des Kongresses dauerhaft im Unternehmen verankern.

Die KAD Kongressagentur (www.kongressagentur.net) sowie die Agentur für Internet-Marketing im Allgäu haben genau diese Ziele in ihre Kommunikationskultur integriert und stellen diese ihren Kunden als erforderliche Ressourcen für den gesamten Veränderungsprozess zur Verfügung. Der Erfolg dieser emotionalen und messbaren Marketingtoole zeigt sich an der langfristigen erzielten Wertsteigerung sowie der Sicherstellung der Lebensfähigkeit der betreuten Unternehmen.

Autorin: Ramona Kramp
Diese Pressemitteilung posten:

Ramona Kramp - Coaching.Seminare.Training

Potential- und Umsetzung-Coach
25 Jahren Internet-Erfahrung, seit vier Jahre Social Media Praktiker in Kombination mit Online-Presse
mehr als 30 Jahre Erfahrung im unternehmerischen Denken
bilden das Fundament dieser Agentur für Internet-Marketing im Allgäu.

Schulungen, Beratung und Umsetzung für Unternehmen, Agenturen u.a. zum Thema: Einsatz und Outsourcing von Social Media Marketing (Facebook, Twitter, Xing, Newsroom u.a.) in Kombination mit Online-Presse.

Nutzen: Google Seite 1 mit Mehrwert ! Machen sie von sich reden - lassen sie von sich reden. Ihre Kunden warten genau darauf ... 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr !

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer