Dienstag, 28. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 47692

Klug in die eigene Bildung investieren

Die RWB AG lädt Vertriebspartner und freie Finanzdienstleister im Rahmen der RWB Bildungsoffensive zur hausinternen Veranstaltung ein

(lifePR) (Oberhaching, ) Am vergangenen Wochenende (Sa, den 31.05.) veranstaltete das Oberhachinger Emissionshaus RWB ein erstes Treffen der Teilnehmer zum Semesterauftakt des Förderprogramms RWB Bildungsoffensive.

Förderdarlehen für das Weiterbildungsstudium Finanzfachwirt/-in (FH)

130 Studenten profitieren derzeit von diesem Förderprogramm, das vom CAMPUS INSTITUT und der Fachhochschule Schmalkalden durchgeführt wird. Den Studenten für den Finanzfachwirt/-in (FH) fließen dabei Fördermittel zwischen € 1.900,- und € 4.900,- zu.

"Wir freuen uns, dass die Initiative der RWB so großes Interesse weckt und viele Vermittler die Chance wahrnehmen, sich auf Fachhochschulniveau weiterzubilden" erklärt RWB Vorstand Norman Lemke. "Diese positive Resonanz war auch der Grund, weshalb wir uns entschieden haben, das ursprünglich auf ein Jahr begrenzte Förderangebot zu verlängern."

Horst Güdel, Vorstand der RWB: "Wir nehmen das Private Equity Seminar im Rahmen der RWB Bildungsoffensive gerne als Gelegenheit, die Teilnehmer persönlich kennen zu lernen und um ihnen einen Einblick in unser Unternehmen zu geben".

Beruflicher Erfolg auf Basis einer hochwertigen Ausbildung

Grundsätzlich kommt jeder Bewerber für das Förderprogramm in Frage, der die Zulassungsvoraussetzungen zum Studium Finanzfachwirt/-in (FH) erfüllt. Einzige Bedingung ist die Teilnahme am Private Equity Pflichtseminar. Dass die Förderung an keine weiteren Bedingungen geknüpft ist, bewährt sich, so Lemke. "Durch die Bildungsoffensive wird bei den Teilnehmern ein enormes Interesse an der Anlageklasse Private Equity und der hochwertigen Produktpalette von Private Equity Dachfonds der RWB AG geweckt". Wer seinen beruflichen Erfolg mit einer hochwertigen Ausbildung festige, der habe "von Anfang an klug investiert", ergänzt Horst Güdel.

Bewerbungsschluss 18. Juli 2008

Ein Antrag auf Förderung zum Studium Finanzfachwirt/-in (FH) kann noch bis zum 18. Juli 2008 direkt bei der RWB AG gestellt werden. Details zur RWB Bildungsoffensive 2008 sind erhältlich unter: www.rwb-bildungsoffensive.de. Fragen zum Studium und eine unverbindliche Anforderung der Bewerbungsunterlagen können direkt beim CAMPUS INSTITUT erfolgen unter Tel.: 089/62 83 38-26 oder per E-Mail: info@rwb-bildungsoffensive.de

Das CAMPUS INSTITUT mit Sitz in Oberhaching bei München ist das innovativste Weiterbildungsinstitut für Berufe in der Finanzdienstleistung und für den Fachbereich der betrieblichen Altersversorgung in Deutschland. Mit dem Finanzfachwirt/-in (FH) und dem Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH) an den Fachhochschulen Koblenz und Schmalkalden hat das CAMPUS INSTITUT zwei der hochwertigsten Qualifikationen für die Finanzbranche im deutschsprachigen Raum maßgeblich entwickelt.

CAMPUS INSTITUT AG Keltenring 11 D-82041 Oberhaching b. München Telefon: 089-62 83 38 25 info@campus-institut.de www.campus-institut.de
Diese Pressemitteilung posten:

RWB PrivateCapital Emissionshaus AG

Die RWB AG gehört zu den ersten Initiatoren, die exklusive Beteiligungsprogramme des Private Equity einem breiten Anlegerpublikum zugänglich gemacht haben. Mit mehr als 80 internationalen Fondsbeteiligungen gehört die RWB heute zu den erfahrensten Dachfondsinvestoren Deutschlands. Die auf jahrzehntelanger Erfahrung basierende, herausragende Marktkenntnis des international besetzten Investitionsausschusses, die Präsenz in den wichtigen Finanzzentren London, Zürich und München sowie an den indischen Standorten Bengaluru, Goa und Mumbai als auch das hochgradig standardisierte, mehrstufige Auswahlverfahren garantieren höchste Qualität bei der Fondsauswahl.

Disclaimer