Wennigsen erhält Geld von der EU für Familienzentrum

Regionspräsident Hauke Jagau überreicht EU-Förderbescheid

(lifePR) ( Wennigsen, )
Finanzspritze für die Gemeinde Wennigsen: Für den Bau eines neuen Familien-, Gesundheits- und Bildungszentrums erhält Wennigsen Geld aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung. Regionspräsident Hauke Jagau wird am

Freitag, 24. Juni 2011, 13 Uhr,
im Kindergarten "Vogelnest",
Neustadtstraße 19, 30974 Wennigsen

den Förderbescheid an Bürgermeister Christoph Meinecke überreichen.

Bei dem Geld handelt sich um EU-Mittel im Rahmen des bundesweit einmaligen regionalisierten Teilbudgets zur Entwicklung und Erneuerung städtischer Gebiete.

Vertreter/innen der Redaktionen sind zur Übergabe des Förderbescheides herzlich eingeladen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.