Start der Kampagne zum Leibniz-Jahr

Einladung zum Pressetermin am Hauptbahnhof Hannover

(lifePR) ( Hannover, )
Er war Philosoph, Mathematiker, Ingenieur, Biologe und so einiges mehr: Mit einem umfangreichen Kultur- und Wissenschaftsprogramm feiert Hannover das Leibniz-Jahr 2016. Der Universalgelehrte Gottfried Wilhelm Leibniz (1646-1716) wirkte 40 Jahre lang als Hofrat und Bibliothekar des Welfenherzogs an der Leine. Am 14. November 2016 jährt sich der Todestag des berühmten Mannes zum 300. Mal.

Die Region Hannover und ihre Partnerunternehmen Infrastrukturgesellschaft Region Hannover (infra) und  üstra wollen Leibniz und seine Lebensleistungen im öffentlichen Raum sichtbar und erlebbar werden lassen – auf Großplakaten, in Stationen, an Haltestellen, auf Stadtbahnen, im Fahrgastfernsehen und Internet. Die mit der Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG) abgestimmte Kampagne „Wer war Leibniz?“ startet am Freitag, 22. April  2016, 14.00 Uhr, Treffpunkt: Haltestelle „Ernst-August-Platz“ (in Fahrtrichtung Aegi), Hannover mit der Präsentation der „Leibniz-Stadtbahn“. Ein leibhaftiger Leibniz wird dem Fahrzeug vor dem Hauptbahnhof entsteigen. Er wird begrüßt von den Kampagnenpartnern:
  • Ulf-Birger Franz, Dezernent für Wirtschaft, Verkehr und Bildung der Region Hannover
  • Elke van Zadel, Leiterin des Fachbereichs Verkehr der Region Hannover
  • Stefan Harcke, Geschäftsführer der infra GmbH
  • André Neiß, Vorstandsvorsitzender der üstra
  • Hans-Christian Nolte, Hannover Tourismus und Marketing GmbH
  • Anne May, Direktorin der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek (GWLB)
  • Maximilian Mente und Dennis Hüsers, Kreativagentur Zum Hohen Ufer
Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich zu diesem Termin eingeladen!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.