Region Hannover fördert Burgdorfer Mehr-Generationen-Haus

Beschluss der Regionsversammlung

(lifePR) ( Hannover/Burgdorf, )
Ein Ort des Austauschs und des Miteinanders: Seit 2012 steht das Burgdorfer Mehr-Generationen-Haus offen für Begegnungen, bietet Kurse für Ehrenamtliche an, unterstützt Asylbewerberinnen und Asylbewerber beim Ankommen. Die Region Hannover bezuschusst die Arbeit des Betreibervereins ab diesem Jahr mit jährlich 10.000 Euro. Die entsprechende Vorlage der Verwaltung hat die Regionsversammlung am Dienstag (7.10.) einstimmig beschlossen.

"Ob junge oder alte Menschen gerne in ihrer Stadt oder ihrem Viertel leben, hängt wesentlich auch davon ab, wie gut das Miteinander funktioniert", so Erwin Jordan, Dezernent für soziale Infrastruktur der Region Hannover. "Zu den Zielen der Region Hannover gehört es, die gesellschaftliche Teilhabe aller Menschen zu fördern und genau dazu trägt das Burgdorfer Mehr-Generationen-Haus mit seinen Angeboten bei. Besonders vorbildlich ist das Engagement für die Integration von Flüchtlingen."

Entstanden ist der Burgdorfer Mehr-Generationen-Haus e.V. mit Sitz in der Gartenstraße 28 im Jahr 2012 aus einem Zusammenschluss des örtlichen Kinderschutzbundes, der Pankratius-Kirchengemeinde und des Seniorenrats. Regelmäßig werden offene Treffs zu unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunkten angeboten - zum Beispiel zu den Themen "Leib und Seele", "Essen und Trinken" und "International", bei dem Menschen unterschiedlicher Herkunft zum Austausch eingeladen sind. Außerdem stehen Kulturveranstaltungen wie Lesungen oder Konzerte und Fortbildungen für Haupt- und Ehrenamtliche speziell zum Bereich Integration auf dem Programm. Darüber hinaus setzt sich der Verein durch Sprachförderung und Mentoring für örtliche Asylbewerberinnen und Asylbewerber ein.

Neben dem Burgdorfer-Mehr-Generationen-Haus e.V. fördert die Region Hannover bereits ähnliche Initiativen - wie das Frauen- und Mütterzentrum Burgdorf e.V., das Mehr-Generationen-Haus Mütterzentrum Langenhagen e.V. und den Verein Mobile in Pattensen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.