Moonlight Swing: Das Knut Richter Swingtett lädt zum Tanzen ein

Kultur im Schloss

Moonlight swing (Foto: Claudia Levetzow)
(lifePR) ( Hannover/Neustadt a. Rbge, )
"Get ready to swing!" heißt es am Samstag, 4. Oktober 2014, in Schloss Landestrost. Das Knut Richter Swingtett verwandelt den Großen Saal ab 20 Uhr in ein Tanzlokal ganz im Stile der Zwanziger Jahre und entlässt die tanzwütige Gästeschar erst in den frühen Morgenstunden. Wer in Sachen Lindy Hop noch nicht ganz schrittsicher ist, bekommt ab 19 Uhr eine Einführung in den Swingtanz. Der Eintritt in den Ballsaal kostet 15 Euro, ermäßigt 10 Euro.

Die Jazzmusiker des Knut Richter Swingtett versprechen, dem Bewegungsdrang ihrer Zuhörer bis zum Ende ihrer Kräfte nachzukommen, sind aber auch für das sitzenden Publikum Augenweide und Ohrenschmaus. Selbst nach dem Konzert muss noch niemand gleich nach Hause gehen: Schallplattendreher der alten Schule präsentieren Swing-Spezialitäten aus ihrer Raritätensammlung, Bigband-Sounds, Bebop, Hot Jazz und Rhythm and Blues.

Eintrittskarten für das Konzert sind bei den bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet erhältlich: www.reservix.de. Die Reservix-Hotline ist täglich von 0 bis 24 Uhr unter Telefon 01805/700733 (0,14 €/Minute aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz höchstens 0,42 €/Minute) erreichbar.

Vorverkauf im Schloss Landestrost, Schlossstr. 1, 31535 Neustadt unter Telefon 05032/899-154, per Fax: 05032/899-165 oder per E-Mail: kultur@region-hannover.de. Öffnungszeiten: Mo. bis Do., 8.00 bis 16.00 Uhr durchgehend; Fr., 8.00 bis 13.00 Uhr; Sa. und So., 14.00 bis 18.00 Uhr.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.