Jagau: Keine leichtfertige Aufgabe eines funktionierenden Standortes

Busbetriebshof der RegioBus in Eldagsen

(lifePR) ( Hannover, )
Auf der Grundlage der aktuellen Berichterstattung in der Neuen Deister-Zeitung / Deister-Anzeiger weist die Regionsverwaltung darauf hin, dass aktuell von Seiten der RegioBus eine Prüfung über die zukünftige Ausgestaltung der Busbetriebshöfe im Regionsgebiet erfolgt. Die Ergebnisse liegen nicht vor Spätsommer vor. Auf dieser Grundlage kann dann eine wirtschaftliche, aber natürlich auch eine politische Entscheidung getroffen werden.

Dazu erklärt Regionspräsident Hauke Jagau: "Die Organisation des Betriebs vom Standort Eldagsen aus hat in den vergangenen Jahren gut funktioniert. Bei der Bewertung der Prüfungsergebnisse werden wir dies selbstverständlich berücksichtigen und einen gut etablierten Standort nicht leichtfertig aufs Spiel setzen."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.