Führerscheinstelle und Ausländerbehörde am 3. Juli nicht erreichbar

Fachbereich Öffentliche Sicherheit der Region informiert

(lifePR) ( Hannover, )
Wegen einer Dienstversammlung sind die Teams des Fachbereichs Öffentliche Sicherheit der Region Hannover am Freitag, 3. Juli 2015, ganztägig nicht erreichbar. Betroffen sind unter anderem die Teams Zuwanderung und Einbürgerung, die Führerscheinstelle und die Kfz-Zulassung. Die Leistungen der Kfz-Zulassung, die in den Bürgerbüros der Städte und Gemeinden und im Bürgerbüro der Region Hannover erledigt werden, sind davon nicht betroffen. Ebenfalls nicht verfügbar sind das Team Verkehrsordnungswidrigkeiten und der Bereich Allgemeine Ordnungswidrigkeiten mit der Jagdbehörde und der Waffenbehörde sowie weitere Stellen des Fachbereichs. Die Region Hannover bittet bei Anliegen, die sich auf den Fachbereich Öffentliche Sicherheit beziehen, auf andere Termine auszuweichen.

Das Bürgerbüro der Region Hannover an der Hildesheimer Straße 20 bleibt am Freitag, 3. Juli 2015, geöffnet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.