Förderschule der Region Hannover erhält Preisgeld

Hartwig-Clausen-Schule wird für Engagement belohnt

(lifePR) ( Hannover, )
Alt und jung treffen sich am Computer: Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse der Hartwig-Clausen-Schule, Förderschule mit dem Schwerpunkt Hören der Region Hannover, haben an dem Projekt "Schüler schulen Senioren" teilgenommen und älteren Menschen beim Umgang mit neuen Medien und dem Internet geholfen. Ihr Engagement wird nun belohnt: Die Schule erhält 500 Euro von der Sparkasse Hannover, die diesen Preis unter allen am Projekt teilnehmenden Schulen ausgelost hat. Die Scheckübergabe findet während der Abschlussfeier der Zehntklässlerinnen und Zehntklässler der Hartwig-Clausen-Schule am

Freitag, 10. Juli 2015,
um 10.15 Uhr (PK um 9.45 Uhr)
in der Hartwig-Clausen-Schule,
Altenbekener Damm 79, in Hannover


statt. Der Konrektor der Schule, Jürgen Rode, wird die Pressevertreterinnen und -vertreter bereits um 9.45 Uhr begrüßen und ihnen einige Informationen zum Projekt "Schüler schulen Senioren" geben, bevor der Scheck um 10.15 Uhr übergeben wird.

Medienvertreterinnen und -vertreter sind zu diesem Termin herzlich eingeladen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.