Autofahrer müssen nächste Woche den Umweg über Hänigsen fahren

K 124 wird ab dem 2. Juli zwischen Weferlingsen und Obershagen saniert

(lifePR) ( Burgdorf / Uetze, )
Die Region Hannover saniert in der Woche zwischen dem 2. und dem 6. Juli die Kreisstraße 124 zwischen Burgdorf-Weferlingsen und Uetze-Obershagen. Auf einer Strecke von 1,5 Kilometern wird eine bituminöse Ausgleichs- und Deckschicht aufgetragen. Der Grund: Die Fahrbahn weist starke Unebenheiten und sogenannte Verdrückungen aus. Außerdem hat der jetzige Belag an Griffigkeit verloren. Die Bauarbeiten sind mit rund 160.000 Euro kalkuliert.

Während der Arbeiten ist die K124 zwischen Weferlingsen und Obershagen komplett gesperrt. Der Verkehr wird über über Hänigsen über die Landesstraße 311 geführt. Es uist mit Behinderungen zu rechnen. Autofahrer werden gebeten, das bei der Kalkulation der Fahrzeit zu berücksichtigen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.