Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 40396

meinSport.de startet Video-Sportstättenführer

(lifePR) (Hamburg, ) .
- Sportstätten können kostenlos Online werben
- meinSportler erhalten attraktive Gutscheine

Das Freizeitsportportal meinSport.de bietet ab jetzt Sportstätten die Möglichkeit sich per Video vorzustellen um so neue Mitglieder anzusprechen. Die meinSportler können Sportstätten in Ihrem Umfeld vorab per Video anschauen und profitieren als Neukunden von attraktiven Gutscheinen. Jeder Sportanbieter hat die Möglichkeit selbst sein Profil inklusive der Gutscheine zu erstellen und kann jederzeit über seine Sportangebote informieren. Der Clou: Sportstätten-Profil anlegen und Gutscheine einstellen sind kostenlos. Nur wenn der Gutschein eingelöst wird, wird für die Sportstätte eine kleine Provision fällig. Für die Sportler ist das Angebot komplett kostenlos.

Begonnen wurde mit den Videoproduktionen in der Sportstadt Hamburg. Schon zahlreiche namhafte Sportanbieter haben das Angebot des Internet-Portals wahrgenommen und das Video kostenlos von meinSport.de produzieren lassen. Ob Kaifu Lodge, Golf Lounge oder die Laola Soccer Welt - alle nutzen Sie meinSport.de als Internet-Plattform und wollen so mit Ihren aktuellen und potentiell neuen Mitgliedern interagieren. Zum Beispiel anhand des Profils der Golf Lounge Hamburg können sie sich schnell einen Eindruck verschaffen.(http://www.meinsport.de/...)

"Wir wollen unseren zahlreichen Usern viele nützliche Sport-Dienstleistungen anbieten.Unser Video-Sportstättenführer ist sehr hilfreich bei der Suche nach der geeigneten Sportstätte in der unmittelbaren Umgebung der Freizeitsportler und bisher einzigartig. Zudem werden unsere User durch die attraktiven Gutscheine eher dazu ermutigt den inneren Schweinehund zu überwinden und die vielfältigen Sportangebote auch zu nutzen. Nachdem wir in Hamburg begonnen haben werden wir unseren Service für Sportler und Sportanbieter auch überregional ausweiten. Jeder Sportanbieter aus dem deutschsprachigen Raum kann schon jetzt sein Profil bei uns anlegen und hat so die Möglichkeit potentiell neue Mitglieder anzusprechen ", sagt Karsten Wysk von meinSport.de.

Sportanbieter aus Hamburg, die bis Ende Mai ihr Profil inklusive frei wählbarer Gutscheine auf meinSport.de anlegen, haben darüber hinaus die Chance ein Video über Ihre Sportstätte kostenlos produziert zu bekommen.

Über meinSport.de: meinSport.de ist das Freizeitsportportal für alle Sportarten mit seinen 3 Angeboten: "mein Sportnetzwerk","mein Sportplaner" und "mein Sportsender". Während man im Netzwerk einfach mit seinen Sportfreunden kommunizieren kann oder neue passende Sportpartner findet, hilft der Sportplaner bei der Information über Sportstätten und bei der Organisation von Sportterminen in der Region. Mit dem Sportsender möchte meinSport.de jedem die Möglichkeit geben, seine Sporterlebnisse mit seinen Freunden und anderen Interessenten zu teilen. meinSport.de - alles für meinen Sport!
Diese Pressemitteilung posten:

realis.communities GmbH

realis.communities ist ein junges Startup aus Hamburg, das sich zum Ziel gesetzt hat "real-life-support" communities zu bauen und zu betreiben ("Real-Life statt Second Life"). Gründer sind die sportbegeisterten Karsten Wysk (29) und Benjamin Nitschke (28), die schon seit mehr als 10 Jahren zusammen Communities und Spiele entwickeln.

Disclaimer