WAS IST WAS - 50 Jahre Antworten auf Kinderfragen

Zum Jubiläum kommen die Quizshow " WAS IST WAS - Das große Quiz" und weitere Aktionen auf die Leipziger Buchmesse

Historische WAS IST WAS Coverschau 1961-2011 (lifePR) ( Nürnberg, )
Warum kann ein Flugzeug fliegen? Wie werden Pferde ausgebildet? Wie entstand die Schrift? Warum ist der Himmel blau? Seit 50 Jahren gibt WAS IST WAS fundierte, einprägsame Antworten auf faszinierende Fragen und zieht mit seiner multimedialen Wissenswelt Kinder und Jugendliche in seinen Bann. Das Konzept damals wie heute: Spannende Sachfragen? Klare verständliche Antworten. Das macht Spaß und schlau.

Ihr Geburtstags-Jubiläum feiert die beliebte WAS IST WAS-Sachbuchreihe auf der Leipziger Buchmesse mit der Quizshow "50 Jahre WAS IST WAS - Das große Quiz" und weiteren tollen Aktionen. Denn: Wissen kann man nie genug.

Quizshow "50 Jahre WAS IST WAS - Das große Quiz"

mit Radio-Charivari-Moderator Fabian van der Weidt
Samstag, 19. März 2011 um 14:30 Uhr und Sonntag, 20. März 2011 um 12:00 Uhr
jeweils im Lese-Treff, Halle 2, Stand C206

Zu ihrem 50. Geburtstag lädt die beliebte WAS IST WAS-Sachbuchreihe alle findigen Ratefüchse ab 6 Jahren zum "Großen WAS IST WAS-Quiz" auf die Leipziger Buchmesse ein. Jeweils drei Kinder quizzen im Team und können bei Radio-Charivari-Moderator Fabian van der Weidt im regen Frage-Antwort-Spiel ihr Sachwissen unter Beweis zu stellen. Viele tolle WAS IST WAS-Produkte winken als Gewinnpreise.

"Damit Wissen Aaaah macht": Sachhörbücher für Kinder und Jugendliche
Moderation: René Wagner (Hoerbuch-Seminare.de)
eine Veranstaltung der Leipziger Buchmesse
Sonntag, 20. März 2011 um 14:00 Uhr, Treffpunkt: "Leipzig hört"-Forum

WAS IST WAS ist mittlerweile mehr als ein Buch und hat sich zu einer multimedialen Wissensmarke entwickelt. Hör dich schlau! ist das Motto der geschätzten WAS IST

WAS-Hörspielreihe, die auf der erfolgreichen Sachbuchreihe basiert. Fast 100 Sachthemen wurden bereits als informative und kurzweilige Hörspiele umgesetzt. Wissen zum Hören liegt im Trend und erfreut sich größter Beliebtheit. Für die Leipziger Buchmesse ein guter Grund, dieses Thema im "Leipzig hört"-Forum aufzugreifen. WAS IST WAS-Hörspielproduzentin Kristiane Semar ist im Expertengespräch auf dem Podium mit dabei. Denn: Mit Humor und Sachverstand wird jedes Thema zum puren Hörvergnügen.

Projekt "Die Schulbibliothek" zur Leipziger Buchmesse 2011
Schauunterricht Physik 9./10. Klasse: Magnetismus
mit: WAS IST WAS Band 39 "Magnetismus"
Donnerstag, 17. März 2011 um 13:00 Uhr
Halle 2 Stand D301

"Die Schulbibliothek" ist ein einzigartiges studentisches Projekt der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur in Leipzig und will auf die Notwendigkeit von Schulbibliotheken in der deutschen Bildungslandschaft aufmerksam machen. Der Schauunterricht ist dabei ein Kernstück des Veranstaltungsprogramms. Während des Messebetriebs unterrichten Lehrer verschiedener Fächer in der Schulbibliothek. Dabei besteht die "Klasse" aus Schülern, Lehrern und Messepublikum. Beim Schauunterricht Physik für die 9. und 10. Klasse zum Thema Magnetismus wird u.a. gezeigt, dass die WAS IST WAS-Reihe zu den unverzichtbaren Titeln einer jeden Schulbibliothek gehört.

Boxenstopp "WAS IST WAS" bei der Bücher-Rallye auf der Leipziger Buchmesse
Donnerstag, 17. März 2011 und Freitag, 18. März 2011, 10:00 - 18:00 Uhr
Halle 2 Stand D200 (TESSLOFF)

Bereits zum vierten Mal nimmt WAS IST WAS an der beliebten Bücherrallye teil, die vom Ernst Klett Verlag Leipzig und von der Leipziger Buchmesse gemeinsam mit verschiedenen Ausstellern organisiert wird. Die Teilnehmer beantworten an acht Boxenstopps, die kreuz und quer über das Messe-Gelände verteilt sind, Fragen rund um das Thema Buch. Dabei geht es weniger um Schnelligkeit als um einen guten Einblick in die Welt der (Sach-) Literatur. Beim Boxenstopp "WAS IST WAS" steht alles im Zeichen des Geburtstags-Jubiläums. Es winken u. a. WAS IST WAS-Preise.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.