Luxuriöse Zeitmesser: PIAGET präsentiert die Couture Précieuse und die Limelight Gala Kollektion auf der SIHH 2013

Luxuriöse Zeitmesser: PIAGET präsentiert die Couture Précieuse und die Limelight Gala Kollektion auf der SIHH 2013 (lifePR) ( Genf, )
Mit den neuen Modellen der Kollektion Couture Précieuse, die auf der SIHH 2013 (Salon International de la Haute Horlogerie) präsentiert wurden, führt die Uhren- und Schmuckmanufaktur PIAGET die Hommage an die weibliche Schönheit fort.

PIAGET hat seine Kollektion Couture Précieuse mit Roségold-Varianten einiger Modelle, die bereits auf der "Biennale des Antiquitaires" gezeigt wurden, weiter ausgebaut. So wurde die von den 70er-Jahren inspirierte Glieder-Manschettenuhr erneut in diese Kollektion aufgenommen. Es ist die glanzvolle Demonstration des einzigartigen Know-hows der PIAGET Goldschmiede.

Ein weiteres Highlight und Statement für die ultimative Weiblichkeit ist die PIAGET Ikone Limelight Gala. Ihre unvergleichliche Ästhetik aus sinnlichen Kurven und funkelnden Edelsteinen ist der perfekte Ausdruck einer starken Persönlichkeit voll glamouröser Eleganz. Das Modell wurde vollständig im eigenen Haus entwickelt, hergestellt und veredelt - vom ersten Entwurf bis hin zum fertigen Gehäuse.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.